Cisco Systems
- Benedikt Kaufmann

Cisco übernimmt AppDynamics: eine riskante und teure Wette

Kurz vor dem für Mittwoch geplante Börsengang von AppDynamics, übernahm Cisco Systems die Software-Firma für satte 3,7 Milliarden. Cisco dringt damit tief in einen Markt vor, in dem sich viele ebenso kaufkräftige Player bewegen.

AppDynamics bietet unterschiedliche Analyse-Tools an, welche helfen einen Einblick in Funktionstüchtigkeit der jeweiligen Software zu geben, um Leistungsprobleme zu ermitteln und zu beheben – sozusagen eine fortlaufende Qualitätssicherung für Computerprogramme. Für Ciscos Kunden erweitert sich dadurch das Angebot an flexiblen Softwarelösungen. Cisco selbst schafft sich jedoch neue und starke Konkurrenten – unter ihnen IT-Riesen wie IBM, Oracle, Microsoft und HP.

Der Kaufpreis für AppDynamics ist mit 3,7 Milliarden hoch. Bei einem geschätzten Umsatz von 185 Millionen Dollar für das Jahr 2016 beträgt der Kaufpreis das 20-fache des Umsatzes. In der letzten privaten Finanzierungsrunde Ende 2015 wurde das Tech-Unternehmen noch mit 1,9 Milliarden bewertet. Die Bewertung im Falle eines Börsenganges wäre, bei dem erwarteten Preis pro Aktie von 12 bis 14 Dollar, bei rund 1,7 Milliarden Dollar anzusiedeln. Eine teure und riskante Wette, die Cisco eingeht.

Neuausrichtung im Gange

Die Strategie des seit 2015 als Cisco-CEO angestellten Chuck Robbins wird weiter verfolgt. Robbins will relevant bleiben in einer Welt von Cloud-Computing und Big Data und setzt dabei stark auf Software-Zukäufe. Die Übernahme von AppDynamics kann Cisco leicht stemmen – der Konzern verfügt über ein Vermögen von 71 Milliarden Dollar.

Zudem dürfte 2017 das Jahr sein, in dem die Neuausrichtung Ciscos erste Früchte trägt. Im Februar veröffentlicht der Konzern die Zahlen für das zweite Geschäftsquartal 2017. Der langfristige Aufwärtstrend der mit einem 17er KGV von 13 bewerteten Cisco-Aktie ist intakt und wird gestützt durch die 200-Tage-Linie bei 29,85 Dollar. DER AKTIONÄR empfiehlt: Gewinne weiterhin laufen lassen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Cisco Systems, Dialog Semiconductor, Coca-Cola und die Basler AG unter der Lupe

Börse Online packt Cisco Systems ins Einkaufsnetz. Der Aktionärsbrief geht davon aus, dass die Konsolidierung der Aktie von Dialog Semiconductor nun bald beendet wird. Der Zertifikate & Optionsscheine Trader findet Coca-Cola mit einem Derivat noch spritziger. Aktien-Strategie hofft auf gute Zahlen der Basler AG. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr