Dialog Semi
- Stefan Limmer - Redakteur

Chart-Check Dialog Semiconductor: Jetzt gilt es – Ausbruch voraus!

Seit der jüngsten Prognoseanhebung zeigt sich die Aktie von Dialog Semiconductor von ihrer starken Seite. Trotz eines schwachen Gesamtmarktes zählt der Titel am Dienstag zu den stärksten Werten im TecDAX und notiert an dem wichtigen horizontalen Widerstand bei 16,00 Euro.

Positive Analystenstatements

Nachdem Dialog Semiconductor die Prognose angehoben hat, meldeten sich zuletzt auch Analysten zu Wort. Die französische Investmentbank Natixis erhöhte das Kursziel der Chip-Aktie von 18,00 auf 19,00 Euro. Die Profis von Close Brothers Seydler bestätigten die Kaufprognose und sehen den fairen Wert von Dialog Semiconductor weiterhin bei 20,00 Euro.

Kaufchance

Gelingt der Sprung über die 16-Euro-Marke, wäre Luft vorerst bis zu dem Widerstand bei 18,85 Euro. Investierte Anleger bleiben dabei. Auch für einen Neueinstieg ist es noch nicht zu spät. DER AKTIONÄR geht weiterhin von einem Kursziel von 20,00 Euro aus. Nach unten sichert die Position ein Stopp bei 13,50 Euro vor Verlusten ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Das Aus für Dialog – Eine Chance für Apple

Seit längerem ist bekannt, dass Apple seine Abhängigkeit von Lieferanten bei wichtigen Komponenten verringern will. Laut der japanischen Zeitung Nikkei will der Tech-Konzern ab nächstem Jahr die Chips für das Powermanagement des iPhones selbst entwickeln. Infolge dieses Medienberichtes brach die … mehr