Dialog Semiconductor
- Stefan Limmer - Redakteur

Dialog Semiconductor: Über 15 Prozent Potenzial nach Prognoseerhöhung

Dialog Semiconductor rechnet im viertel Quartal 2013 mit einem Umsatz von 352 Millionen Dollar. Gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht dies einem Anstieg um über 30 Prozent. Erst Mitte Dezember hatte die Firma das Umsatzziel angehoben und einen Anstieg auf 310 Millionen Dollar in Aussicht gestellt.

Durchwegs positiv

Die Analysten von Hauck & Aufhäuser haben nach der erneut erhöhten Umsatzprognose die Kaufempfehlung bestätigt. Den fairen Wert der Chip-Aktie sieht Analyst Tim Wunderlich weiterhin bei 18,70. Wunderlich ist zuversichtlich, dass Umsatz und Nettogewinn im Jahr 2014 zulegt. In die gleiche Kerbe schlagen die Profis von Barclays. Das britische Investmenthaus bestätigte das Kursziel von 18,00 Euro und stuft Dialog Semiconductor weiterhin mit „Overwight“ ein. Analyst Youssef Essaegh zeigt sich in seiner Studie optimistisch was das weitere Wachstum angeht.

Jetzt zählt es

Aktuell notiert der Titel an dem horizontalen Widerstand bei 16,00 Euro. Mit den positiven Nachrichten im Rücken dürfte der nachhaltige Ausbruch nur eine Frage der Zeit sein. Bereits investierte Anleger bleiben dabei. Auch für einen Neueinstieg ist es noch nicht zu spät. Ein Stopp bei 13,50 Euro sichert die Position nach unten ab. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: