Alexion Pharmaceuticals
- Marion Schlegel - Redakteurin

BB-Biotech-Beteiligung Alexion nach top Daten: Aktie vor 51-Prozent-Rallye?

Eine Beteiligung von BB Biotech, die in den vergangenen Jahren den positiven Trend bei den Biotechaktien nicht mitmachen konnte, hat zuletzt positiv auf sich aufmerksam machen können. Es handelt sich dabei um den mit 4,6 Prozent zehntgrößten Wert im Portfolio, Alexion. Das Unternehmen hat positive Studiendaten für Soliris im Bereich Neuromyelitis optica (NMO) präsentiert. Eigentlich wurden die Daten erst frühestens zum Jahresende erwartet. Nach Meinung der Analysten von Piper Jaffray wäre es keine Überraschung, wenn es im kommenden Jahr zu einer Zulassung in dieser Indikation kommen würde. Angesichts der zurückhaltenden Kommentare des Managements wegen des hochriskanten Charakters der Studie hätten nur wenige Investoren mit solch guten Ergebnissen gerechnet, so die Analysten. Gegenüber Placebos sei eine 94-prozentige Verringerung des Rückfallrisikos nachgewiesen worden. Piper Jaffray traut Soliris bei NMO einen bedeutenden Umsatzbeitrag zu. Analyst Christopher Raymond bestätigte sein „Overweight“-Rating für die Aktie und erhöhte das Kursziel von 170 auf 177 Dollar. Derzeit notiert die Aktie bei 128,99 Dollar.

Noch optimistischer präsentieren sich die Analysten der Citigroup. Sie raten ebenfalls zum Kauf. Das Kursziel erhöhte der Citigroup-Experte Robyn Kamauskas von 173 auf 195 Dollar, was einem Potenzial von 51 Prozent im Vergleich zum aktuellen Kurs entspricht. Er rechnet mit Einnahmen im Bereich NMO im Jahr 2025 in Höhe von 1,3 Milliarden Dollar.

Am heutigen Mittwoch hat Alexion zudem eine interessante Übernahme angekündigt. Für insgesamt 1,2 Milliarden Dollar will man den Antikörper-Spezialisten Syntimmune übernehmen.

Die Aktie von Alexion hat zuletzt wieder den Weg nach oben eingeschlagen und könnte nun durchaus in den kommenden Wochen einen Angriff auf das Jahreshoch bei 138,77 Dollar starten. Ein Investment ist aber als klar spekulativ einzustufen. Anleger, die dennoch von der Entwicklung von Alexion aber auch der gesamten Biotech-Branche profitieren möchten, setzen auf die Biotech-Beteiligungsgesellschaft BB Biotech. Die Aktie der Schweizer ist ein klares Basisinvesment im Sektor.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: