Bayer
- Thorsten Küfner - Redakteur

Bayer-Aktie jetzt ein Kauf!

Die Experten der US-Investmentbank Merrill Lynch haben sich erneut intensiver mit der Aktie des Chemie- und Pharmariesen Bayer auseinandergesetzt. Im Zuge dessen wurde das Kursziel für die DAX-Titel zwar bei 145 Euro belassen, die Einstufung wurde hingegen von "Neutral" auf "Buy" erhöht.

Analyst Sachin Jain betonte, die Aktien der Leverkusener sind seit ihrem Hoch Mitte April um 20 Prozent gesunken und somit inzwischen wieder attraktiv für einen Einstieg. Merck und Bayer hätten sich seit Jahresbeginn im Einklang mit dem DAX entwickelt, allerdings sei der Ausblick von Bayer fundamental gesehen beträchtlich stärker. Darüber sind seiner Ansicht nach inzwischen auch die Risiken im Sektorvergleich geringer geworden.

Mehr im aktuellen Heft
Die Bewertung der Covestro-Abspaltung, eine klare Empfehlung zur Bayer-Aktie und eine konkrete Einschätzung aller TecDAX-Titel finden in der aktuellen Ausgabe 38/15. Hier bequem als ePaper erhältlich.
(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| André Fischer | 0 Kommentare

Bayer: Pipeline durch Klagen belastet

Die Zahl der gegen Monsanto gerichteten Klagen in Verbindung mit dem Unkrautvernichter Glyphosat stieg zuletzt auf etwa 8.700 an. Beim Gerinnungshemmer Xarelto sieht es nicht besser aus, da hier inzwischen über 24.000 Klagen anhängig sind. Parallel hierzu kletterte die Zahl der Klagen wegen dem … mehr
| André Fischer | 0 Kommentare

Bayer: kein Ende der Hiobsbotschaften

Bei Bayer mehren sich die Hiobsbotschaften. So starb erst kürzlich eine Frau an Leberversagen, die das Bayer-Mittel Iberogast eingenommen hatte. Zuvor schwelte der Streit um das Mohngewächs Schöllkraut – welches in Iberogast enthalten ist – bereits seit gut zehn Jahren. Zudem dauern die … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Bayer-Aktie – nur ein kurzes Strohfeuer?

Konnte die Aktie von Bayer in den vergangenen Tagen ein kurzes Lebenszeichen von sich geben, ist sie heute bereits wieder auf der Verliererliste des DAX zu finden. Am späten Vormittag verliert das Papier 0,4 Prozent auf 77,46 Euro. Von einem positiven charttechnischen Signal ist die Aktie derzeit … mehr