Bayer
- André Fischer - Redakteur

Bayer: Ausbruch über 70 Euro steht bevor

Die Bayer-Aktie bastelt weiterhin an einer charttechnischen Bodenbildung. Kann diese erfolgreich abgeschlossen werden, dürfte der Titel überraschend schnell einen kurzfristigen Aufwärtstrend etablieren. Für dieses Szenario spricht, dass Bayer inzwischen mit hohen Abschlägen in allen drei Geschäftsfeldern (Crop Science, Pharma und Consumer Health) zu seinen Konkurrenten handelt.

Erwähnenswert sind zudem die hohen Synergieeffekte im Nachgang der Monsanto-Übernahme. So plant das Management, in diesem Zusammenhang pro Jahr einen Betrag von 1,2 Milliarden Dollar einzusparen. Parallel hierzu soll der Free-Cash-Flow des deutschen Healthcare-Konzerns in den nächsten Jahren von zuletzt vier auf bis zu zehn Milliarden Euro im Jahr anschwellen.

Szenario einer Erholungsbewegung bleibt intakt

Da das Szenario einer Erholungsbewegung bestehen bleibt, sollte die Bayer-Aktie auf dem aktuellen Kursniveau jetzt nicht mehr verkauft werden. Schafft der Titel den Ausbruch über den kurzfristigen Widerstand bei 70 Euro, winkt ein Anstieg in Richtung 85 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| André Fischer | 0 Kommentare

Bayer: "Fresh Money" in Sicht

Die Bayer-Aktie konnte die wichtige Unterstützung bei 60 Euro bisher verteidigen. Die Chancen für eine technische Erholung stehen weiterhin gut, da das Management demnächst den Verkauf von strategisch untergeordneten Geschäftssparten angehen will. Hierzu gehören unter anderem die Bereiche … mehr
| André Fischer | 0 Kommentare

Bayer: Startschuss für Rallye ist gefallen

Die Bayer-Tochter Monsanto hat einen Patentstreit in Indien gewonnen. So urteilte der Oberste Gerichtshof des Landes, dass die Patente zu genveränderter Baumwolle des Saatgutriesen weiterhin gültig sind. Damit kassierte das Gericht eine vorangegangene Bestimmung, nach der Saatgut, Pflanzen sowie … mehr