BASF
- Thorsten Küfner - Redakteur

BASF: Glatte 20 Prozent Potenzial

Die Dividendenperle BASF zählt seit Jahren zu den beliebtesten Aktien der deutschen Anleger. Aktuell kommen die Papiere des Ludwigshafener Chemieriesen allerdings noch nicht in Tritt. Viele Anleger fragen sich, ob auf dem aktuellen Kursniveau ein Kauf der DAX-Titel sinnvoll wäre. Hier lohnt ein erneuter Blick auf die aktuellen Einstufungen der Analysten.

Von den 35 Experten, die sich stetig mit den Aktien des Chemieweltmarktführers beschäftigen, raten derzeit 13 zum Kauf. Ebenfalls 13 Analysten sehen in dem DAX-Titel eine klassische Halteposition und neun raten Anleger den Verkauf der Papiere. Das durchschnittliche Kursziel liegt aktuell bei 84,00 Euro, was nahezu exakt 20 Prozent über dem letzten Kurs der BASF-Anteile liegt.

Immer noch keine Eile geboten
Es bleibt dabei: BASF bleibt fundamental betrachtet eine Top-Aktie mit attraktiver Bewertung. Vor einem Einstieg sollte allerdings noch der Sprung über die Marke von 72,50 Euro abgewartet werden, wodurch die Bodenbildung abgeschlossen sein dürfte.


Lassen Sie sich niemals vom Finanzmarkt verunsichern!

Jetzt aber!

Autor: Town, Phil
ISBN: 9783941493261
Seiten: 336
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten hier

Phil Town ist wieder da! Nach dem Erfolg seines Bestsellers "Regel Nummer 1" widmet er sich jetzt den Börsen im Zeichen der Finanzkrise, frei nach dem Motto "Jetzt aber!"

Sein Tipp: Lassen Sie sich niemals vom Finanzmarkt verunsichern! Die Börse hält zu jeder Zeit viele Chancen für clevere Anleger bereit, man muss sie nur erkennen. Genau dabei will Town seinen Lesern helfen. Er zeigt ihnen, wie sie die Gunst der Stunde nutzen, unterbewertete Aktien finden und ein Ver-mögen verdienen können. Unterstützt vom Wissen des ehemaligen Elitesoldaten und heutigen Multimil-lionärs können Privatanleger auf Schnäppchenjagd gehen. Town verrät seinen Lesern, wie man unterbe-wertete Aktien findet und mit ihnen bis zu 30 Prozent Jahresrendite einfahren kann. Und das ganz unab-hängig davon, was am Markt passiert.

Lernen auch Sie von Phil Town, wie man erfolgreich an der Börse investiert!

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Der DEA-Deal ist durch – was jetzt?

Der Chemieriese BASF und Letter One, die Gesellschaft des russischen Oligarchen Mikhail Fridman, haben sich auf den Zusammenschluss ihrer Tochtergesellschaften Wintershall und DEA geeinigt und bereits eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Was bedeutet der Deal für die BASF-Aktie? mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: 2018 kommt Gegenwind auf – was nun?

Die Experten der UBS haben den europäischen Chemiesektor erneut näher unter die Lupe genommen. Während die Großbank dabei das Anlagevotum für die Aktie von Lanxess von „Neutral“ auf „Buy“ erhöht hat, ist bei den Anteilen des Weltmarktführers BASF das Gegenteil der Fall. Was sollten Anleger jetzt … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Fairer Wert 112 Euro!

Die von BASF anvisierte Fusion der Öl- und Gastochter Wintershall mit dem Konkurrenten DEA hat der Aktie zuletzt Auftrieb verliehen. Nahezu alle Experten würden einen derartigen Deal befürworten. So auch das Analysehaus Kepler Cheuvreux, das für die DAX-Titel noch reichlich Aufwärtspotenzial sieht. mehr