Apple
- DER AKTIONÄR

Apple zurück auf dem Thron

Nach einem furiosen Anstieg von über 80 Prozent in den letzten zwölf Monaten ist Apple weltweit das mit Abstand größte Unternehmen nach Marktkapitalisierung mit rund 594 Milliarden Dollar. Mit großem Abstand folgen der weltweit größte Ölkonzern Exxon Mobil (u.a. ESSO) mit etwa 424 Milliarden Dollar Börsenwert, Google mit 400 Milliarden und dahinter auf Platz vier liegt Microsoft mit etwa 372 Milliarden Dollar. Auf Platz fünf folgt die Investmentholding Berkshire Hathaway von Börsenlegende Warren Buffett.


Auffällig ist, dass sich unter den vier größten Unternehmen mit Apple, Google und Microsoft gleich drei Technologieunternehmen befinden. Außerdem befinden sich unter den fünfzehn größten Unternehmen zwölf amerikanische Unternehmen. Mit Petrochina und China Mobile sind zudem noch zwei chinesische Firmen dabei. Deutsche Unternehmen sind indes nicht vertreten. Das größte deutsche Unternehmen ist derzeit Siemens mit einer Marktkapitalisierung von umgerechnet etwa 109 Milliarden Dollar.

Für die Top 5 klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Apple: Kommt jetzt die große TV-Offensive?

Laut einem Medienbericht plant Apple eigene TV-Inhalte anzubieten und nimmt dafür eine Milliarde Dollar in die Hand. Damit möchte der Kult-Konzern einen Konkurrenzdienst zu Netflix schaffen. Doch damit nicht genug: Im Internet sind Bilder aufgetaucht, die offenbar einen OLED-Fernseher von Apple … mehr
| Michel Doepke | 0 Kommentare

Apple: Super-Gau?

Nachdem seit letzter Woche auch Apple-Analyst Ming-Chi Kuo mit dem iPhone-Verkaufsstart im September rechnet, schien eine Verzögerung so gut wie ausgeschlossen. Doch neuen Informationen aus der südkoreanischen Tageszeitung Korea Held zufolge habe Apple sich doch erst für einen Vertriebsstart im … mehr