Allianz
- Thorsten Küfner - Redakteur

Allianz: Neues Jahr, alte Probleme

Auch im neuen Jahr reißen die eher trüben Meldungen für die Allianz bezüglich der Tochter Pimco nicht ab: So haben Anleger im letzten Monat des abgelaufenen Jahres erneut kräftig Geld aus Pimcos Flaggschiff-Fonds, dem Total Return Fund, abgezogen. Dies sei zwar kein neuer Schock für die Anleger, erklärte ein Händler. Die Beschleunigung der Abflüsse aber könnte negativ gewertet werden, auch wenn dies zum Jahresende hin keine allzu große Überraschung sei.

Kursziel angehoben

Indes hat die Privatbank Berenberg das Kursziel für die Anteile der Allianz von 155 auf 157 Euro angehoben. Die Einstufung wurde mit "Buy" bestätigt. Analyst Peter Eliot erklärte, die Aussichten des deutschen Versicherers im italienischen Markt seien besser als angenommen. Eliot glaubt, dass der Münchner DAX-Konzern seinen Marktanteil in Italien weiter ausbauen kann. Die Erhöhung des Kursziels begründete er mit niedrigeren Finanzierungskosten.

Ein klarer Kauf

Auch DER AKTIONÄR rät weiterhin zum Kauf der Allianz-Aktie. Das stark aufgestellte, gut geführte und hochprofitable Unternehmen ist an der Börse mit einem KGV von 9 und einem KBV von 1,0 derzeit günstig bewertet. Zudem glänzt die Aktie mit einer Dividendenrendite von mehr als fünf Prozent.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

So steht‘s um die Allianz

Die Allianz machte ihren Aktionären im laufenden Jahr bisher keine Freude. Nach fast 25 Prozent Kursplus in 2017 steht jetzt seit Jahreswechsel ein Minus von sechs Prozent zu Buche. Wie geht es nun weiter bei der Aktie? mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Allianz: Aktie an wichtiger Unterstützung

Die französische Großbank Société Générale (SocGen) hat die Aktien der Allianz SE von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und auch das Kursziel angehoben – von 195 auf nun 215 Euro. Doch noch hängt die Aktie in einem Abwärtstrend. Wichtig wäre kurzfristig, dass eine technische Unterstützung hält. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Jetzt einsteigen?

Die Allianz-Aktie kommt im laufenden Jahr nicht recht in die Gänge, nachdem im vergangen Jahr ein Kursplus von mehr als 25 Prozent erreicht wurde. Mit den Zahlen zum zweiten Quartal hat CEO Oliver Bäte aber geliefert. Auch die Analysten sind positiv gestimmt. mehr