Aixtron
- Thomas Bergmann - Redakteur

Aixtron-Aktie mit Punktlandung: Folgt jetzt die Trendwende?

Die Aixtron-Aktie genießt derzeit ein hohes Anlegerinteresse. Kein Wunder, hat sich der Kurs doch in den letzten Monaten mehr als halbiert. Am Donnerstag drohte der TecDAX-Wert eine weitere wichtige Unterstützung zu unterschreiten und damit eine Beschleunigung des Abwärtstrends herbeizuführen.

Wie DER AKTIONÄR bereits berichtet hatte, liegt bei 4,88 Euro eine der letzten Bastionen, die den Absturz der Aixtron-Aktie noch würde verhindern können. Und siehe da: Am Donnerstag drehte der Kurs exakt auf diesem Niveau wieder nach oben. In der Zwischenzeit ist die Aktie sogar wieder im Bereich von 5,24 Euro angekommen - was mit Blick auf den Kursverlauf der letzten Wochen immer noch eine Katastrophe ist.

Technische Gegenbewegung

Angesichts der Überverkauftheit der Aktie könnte sie durchaus eine Erholungsbewegung starten. Wichtig wäre in diesem Zusammenhang ein Überwinden der Marke von 5,25 Euro. Gelingt dies, hätte Aixtron Platz bis 5,85 Euro, was einem Kurspotenzial von über zehn Prozent entspricht. Von einer Trendwende wäre das Papier dann aber immer noch weit entfernt. Erst bei Kursen oberhalb von 7,50 Euro sei dies aus technischer Sicht möglich.

Nur für Zocker

Aixtron ist derzeit nur ein Wert für Zocker, die auf eine technische Erholungsbewegung spekulieren möchten. Der Trend zeigt klar nach unten und lässt nichts Gutes für die anstehenden Quartalszahlen erwarten.

 


Unser Buchtipp des Tages: Auch Sie haben das Zeug zum Börsengenie!

Autor: Greenblatt, Joel
ISBN: 9783938350195
Seiten: 272
Erscheinungsdatum: 29.06.2007
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
auch als eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier
Um immer auf dem Laufenden über unsere Bücher zu bleiben, folgen Sie uns doch auch auf Facebook!

Mit diesem Buch wurde Joel Greenblatt bei US-Hedgefondsmanagern zum Kultautor. Deutschen Lesern ist er vor allem durch seinen Bestseller "Die Börsen-Zauberformel" bekannt. Top-Hedgefondsmanager Greenblatt ist Gründer der Investmentgesellschaft Gotham Capital. Über mehr als zehn Jahre hinweg erzielte er eine jährliche Rendite von mehr als 50 Prozent. War "Die Börsen-Zauberformel" ein Börsen-buch, das auf Einsteiger abzielte, so ist sein Erstlingswerk auch für seine Kollegen gedacht. Diese nahmen es mit Begeisterung auf. "Auch Sie haben das Zeug zum Börsengenie" ist ein praktischer und umsetzbarer Leitfaden für mehr Erfolg an der Börse. Greenblatt liefert die Beispiele, das Hintergrund-wissen und die nötigen Methoden für die erfolgreiche Umsetzung. Wenn Sie den Markt schlagen wollen, ist dieses Buch Pflichtlektüre. Wenn Sie zum Börsengenie werden wollen, dann sehen Sie es als Ihre ganz persönliche Schatzkarte, die Sie zu den geheimen Verstecken der Börsengewinne führt, nach denen Sie schon immer gesucht haben.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsen-Experten: Aixtron kaufen!

Fuchs Kapitalanlagen erklärt, die US-Behörde Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS) möchte die Übernahme der deutschen Aixtron SE durch die chinesische Grand Chip Investment (CGI) wegen „nationaler Sicherheitsbedenken“ verhindern. Der scheidende US-Präsident Barack Obama muss … mehr