Verlagsanschrift

Impressum

Impressum gemäß §5 Telemediengesetz (TMG)
Verantwortlicher Redakteur und Webmaster für die Planung, Realisierung und Betreuung der Inhalte sowie Administrator der Web-Site sowie der damit verbundenen Angebote und Dienstleistungen, etwa der Facebook-Seite (www.facebook.com/aktionaer) sowie der Twitter-Seite (www.twitter.com/aktionaer) ist:

BÖRSENMEDIEN AG
Bernd Förtsch (Vors.)
Michaela Förtsch (Aufsichtsratsvorsitzende)

Gebäudeanschrift:
Am Eulenhof 14
95326 Kulmbach

Postanschrift:
Postfach 1449
95305 Kulmbach

E-Mail: info@boersenmedien.de

Tel.: +49 9221/9051-0
Fax-Redaktion: +49 9221/9051-4119


Börsenmedien AG

Börsenmedien AG
Marketing & Sales

Am Eulenhof 14
95326 Kulmbach
Tel.: +49 9221 9051-0
Fax: +49 9221 9051-4500

Ansprechpartner:
Jacek Majewski
Senior Sales Manager
Tel.: +49 9221 9051 500
E-Mail: j.majewski@boersenmedien.de

businessAD
Online-Werbung:

Für alle Fragen bezüglich Online-Werbung wenden Sie sich bitte an unseren Vermarkter:
Business Advertising GmbH
Tersteegenstraße 30
40474 Düsseldorf

Web: http://www.businessad.de
E-Mail: werbung@businessad.de
Tel: 0211/179347-0
Fax: 0211/179347-57



Abo-Service:
Frau Thea Teller
Tel.: +49 9221 / 9051-110

Abo-Service-Fax: 09221/9051-4000
E-Mail: abo@boersenmedien.de

USt.-ID-Nr. DE198205675
Steuer- Nr. 208/115/40227
Handelsregistereintragung Bayreuth HRB 2954

Copyright
Für alle Beiträge bei DER AKTIONÄR. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung des Verlages.

Hinweis
Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Telefonanrufe an Mitglieder der Redaktion weiterleiten. Anfragen bitte nur per Fax oder E-Mail.

Haftung:
Die Börsenmedien AG haftet unabhängig vom Rechtsgrund nicht für Schäden, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Börsenmedien AG oder ihres gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen der Börsenmedien AG vorliegen. Soweit nicht Vorsatz vorliegt, ist die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Satz 1 gilt nicht für den Schaden, der aus der Verletzung von Kardinalpflichten entstanden ist. Kardinalpflichten sind Pflichten, die dem Kunden nach Inhalt und Zweck des Vertrages gerade zu gewähren sind und solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Der Haftungsausschluss gilt auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen oder Vertreter der Börsenmedien AG. Die Haftung für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit bleibt unberührt.

Risiko-Hinweis für Aktien:

Jedes Investment in Aktien ist mit Risiken behaftet. Im schlimmsten Fall droht ein Totalverlust. Engagements in den vom aktionär vorgestellten Aktien bergen Währungsrisiken. Alle Angaben im aktionär stammen aus Quellen, die wir für vertrauenswürdig halten. Eine Garantie für die Richtigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Um Risiken abzufedern, sollten Anleger ihr Vermögen deshalb grundsätzlich streuen. Die Artikel im aktionär stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Die veröffentlichten Informationen geben die Meinung der Redaktion wieder.

Zusätzlicher Risiko-Hinweis für Optionsscheine:

Optionsscheingeschäfte sind hochspekulativ und bergen das Risiko eines Totalverlustes des eingesetzten Kapitals. Für die rein subjektiven Analysen übernehmen weder die Autoren noch der Verlag eine Haftung bzw. ein Obligo. In der Vergangenheit erzielte Resultate sind auch keine Garantie für zukünftige Erfolge. Die vorgestellten Strategien sind spekulativ und nur für terminmarkterfahrene Anleger geeignet.