123 Einträge
Seite [1 von 123]
Weiter zu Seite
Über den Autor
Markus Horntrich
Markus Horntrich
google

ChefredakteurNachricht senden

Markus Horntrich kam im Jahr 2000 zum AKTIONÄR. Schon während des BWL-Studiums handelte er erfolgreich mit Aktien und machte aus seinem Hobby seinen Beruf. Der Autor des Einsteigerbuchs „Crashkurs Charttechnik“ ist Spezialist für deutsche Aktien, insbesondere aus dem Nebenwertebereich. Seit 2011 ist Markus Horntrich Chefredakteur bei DER AKTIONÄR.

Artikel von Markus Horntrich:
| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Aurelius: "2017 wird ein absolutes Rekordjahr"

Der Münchener Aurelius-Konzern meldete heute den erfolgreichen Abschluss des Secop-Verkaufs und damit des zweitgrößten Beteiligungsverkaufs nach Getronics überhaupt in der Unternehmensgeschichte. Was mit dem Erlös passiert und warum sich die Aktionäre erneut auf eine saftige Dividende einstellen … mehr
| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Aurelius: Der 10%-Dividendengorilla

Die Münchener Beteiligungsfirma Aurelius meldete den größten Verkauf der Unternehmensgeschichte. Nach dem Verkauf von Getronics dürfte die Dividende für 2017 erneut üppig ausfallen und die Dividendenrendite deutlich zweistellig sein. mehr
| Markus Horntrich | 0 Kommentare

DAX: Nach Zinsentscheid ruhiger Feiertagshandel

Der Dax dürfte nach seinem Rekordlauf zur Wochenmitte erst einmal kaum verändert in den Feiertagshandel starten. Der X-Dax als außerbörslicher Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte vor dem Handelsstart am Donnerstag ein Minus von 0,02 Prozent auf 12.804 Punkte. Tags zuvor hatte das … mehr
| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Der 230%-Hot-Stock: Exklusivinterview

In Ausgabe 28/2013 empfahl DER AKTIONÄR die Aktie der mVise AG, ehemals Convisual AG, als Hot Stock der Woche zum Kauf. Die Spekulation ging auf, mittlerweile stehen knapp 230 Prozent Kursgewinn zu Buche. Für weitere Fantasie ist gesorgt, wie Vorstandschef Manfred Götz im Interview mit dem AKTIONÄR … mehr
123 Einträge
Seite [1 von 123]
Weiter zu Seite