24 Einträge
Seite [3 von 24]
Weiter zu Seite
Über den Autor
Benedikt Kaufmann
Benedikt KaufmannNachricht senden
Artikel von Benedikt Kaufmann:
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Facebook: Riesen-Chance dank Instagram

Das Internet bewegt sich schnell – ebenso schnell wie seine Nutzer. Entspricht eine Plattform nicht mehr dem Zeitgeist, ziehen die Nutzer weiter. Ein Phänomen, vor dem sich auch ein Gigant wie Facebook in Acht nehmen muss. Anleger können jedoch entspannt bleiben, denn dank Instagram ist man fit für … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Heißer Tech-Stock aus Russland

Russland hat als Online-Enklave die Chance, eigene starke Internetfirmen hervorzubringen – das Wachstumspotenzial ist enorm. Besonders aussichtsreich ist die Mail.ru Group, die auf Boom-Branchen wie Online-Werbung, E-Commerce und Food-Delivery setzt. mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Was kann die Blockchain wirklich?

Kurszuwächse jenseits der 1.000 Prozent in wenigen Wochen verdeutlichen einen Nutzen von Kryptowährungen – die Spekulation. Der wahre Nutzen, der tatsächliche Mehrwert liegt jedoch hinter der Spekulation verborgen – die Blockchain. An der Einführung der neuen Technologie arbeiten bereits große … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Amazon im Kaufrausch

Im Vergleich zu anderen großen Tech-Firmen gilt Amazons Übernahmestrategie als eine eher konservative. Doch die Übernahmen im laufenden Jahr – allen voran die Akquisition von Whole Foods – zeichnen ein neues Bild von Amazon. mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Heißer Sommer für AMD

Für AMD-Prozessoren läuft es in diesem Sommer einwandfrei. Die GPUs sind dank Kryptomining gefragt. Die CPUs verkaufen sich im Online-Shop von Mindfactory besser als die Chips des Konkurrenten Intel. Und einige große chinesische Tech-Konzerne könnten in ihren Servern auf Epyc-Prozessoren setzen. … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

AMD im Kryptorausch

„Investiere bei einem Goldrausch nicht in Goldgräber, sondern in Schaufeln!“ Ein Zitat von André Kostolany, das auch im aktuellen Krypto-Hype um Bitcoin, Ethereum und Co noch Bestand hat. Im digitalen Zeitalter werden die Schaufeln jedoch durch Prozessoren ersetzt. mehr
24 Einträge
Seite [3 von 24]
Weiter zu Seite