Zalando
- Marion Schlegel - Redakteurin

Zalando-Aktie mit großer Rallye: Jubelschreie bei den Aktionären

Der Online-Modehändler Zalando hat in der vergangenen Woche sein einstiges Werbeversprechen auch bei den Anlegern eingelöst und ihnen wohl erleichterte Glücksschreie entlockt. Die Aktie sprang nach vorläufigen Zahlen zum ersten Quartal prozentual zweistellig nach oben auf ein Rekordhoch. Und auch am Montag geht die Rallye bei dem Wert weiter. Zwischenzeitlich sprang Zalando sogar über die 30-Euro-Marke und erreichte bei 30,30 Euro ein neues Rekordhoch. Derzeit notiert die Aktie 2,6 Prozent im Plus bei 29,97 Euro.


Analysten erhöhen Kursziel
Ein starker Start in die Frühjahrs- und Sommersaison sorgte bei dem 2008 gegründeten Start-up, das mit dem Werbeslogan "Schrei vor Glück" zunächst als Schuh-Onlinehändler bekannt wurde, für kräftiges Wachstum im ersten Quartal. Zudem fiel das operative Ergebnis besser als erwartet aus. Manch einer hofft nun bereits auf eine Anhebung der Jahresprognosen. Experten einer großen US-Bank zeigten sich beeindruckt: Das Ergebnis sei vor allem vor dem Hintergrund einer langen Winterperiode in Europa sehr stark.


Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Zalando nach den vorläufigen Zahlen von 30,50 auf 33,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Eckdaten des ersten Quartals zeugten von einem starken Jahresauftakt, schrieb Analyst Jürgen Kolb in einer Studie vom Montag. Dazu hätten alle Märkte beigetragen, in denen der Online-Modehändler präsent ist. Kolb ist nun optimistischer für das Margenpotenzial bis 2020 und hob seine Gewinnschätzungen um bis zu acht Prozent an.


Ausbruch aus Seitwärtstrend
Mit dem jüngsten Kurssprung ist der Aktie von Zalando der charttechnische Ausbruch über den seit Ende Dezember vergangenen Jahres ausgebildeten Seitwärtstrend gelungen. Aus fundamentaler Sicht ist der Wert aber nach wie vor kein Schnäppchen. Für 2015 ergibt sich ein KGV von stolzen 100. Ein Investment ist nach wie vor äußerst risikobehaftet. 


(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: