DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Wie im Lehrbuch - DAX-Rekordjagd geht weiter

Die Kursentwicklung beim DAX vom Freitag lässt jedes Traderherz höher schlagen. Am Morgen schließt das Aktienbarometer die Kurslücke, die es am Vortag aufgerissen hatte. Mittlerweile notiert der DAX über dem Schlussstand von gestern, was sher positiv zu werten ist.

Sollte es ein neues Jahreshoch auf Schlusskursbasis geben, wird ein Anstieg bis zum Allzeithoch immer wahrscheinlicher. Unterstützung bekommen die Märkte weiterhin von den Notenbanken, die alles andere als restriktiv unterwegs sind. Sollte der deutsche Aktienmarkt wider Erwarten nach unten wegdrehen, trifft er allerdings bald auf starke Unterstützungen. Welche dies sind und ob ein Einstieg auf der Long-Seite noch lohnt, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Panik bei Kryptos - Anleger flüchten in den DAX

Raus aus Kryptos, rein in Aktien. Das scheint das Anlegermotto für den heutigen Dienstag zu sein. Während Bitcoin und Co massiv im Kurs einbrechen, nimmt der DAX am Vormittag urplötzlich Fahrt auf. In der Zwischenzeit notiert der deutsche Leitindex wieder über der Marke von 13.300 Punkten. Bis zum … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Party an der Wall Street - Euro bremst DAX aus

Während an der Wall Street die Euphorie keine Grenzen zu kennen scheint, herrscht in Deutschland Stillstand. Zum Handelsauftakt pendelt der DAX um den Schlusskurs vom Freitag. Schuld daran ist aber einzig der Euro, die mittlerweile mehr als 1,22 Dollar kostet und damit die Aktienkurse in der … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX leidet unter GroKo - was ist da los?

An der Wall Street könnte die Stimmung besser nicht sein: Am Donnerstag stieg der Dow Jones schon wieder auf ein neues Jahreshoch. Auf dem Frankfurter Börsenparkett hingegen kommt der (Aktien)Bulle nicht in Fahrt. Trotz der starken Vorgaben aus Übersee notiert der DAX am späten Vormittag nur ein … mehr