Nel ASA
- Michel Doepke - Redakteur

Wasserstoffperle Nel: Steht ein Großauftrag in den Startlöchern?

Von dem positiven Ausblick auf das laufende Jahr und der Ankündigung einer Verzehnfachung der Kapazitäten konnte die Aktie von Nel nur kurz profitieren. In den letzten Wochen mangelte es an Aufträgen. Doch das könnte sich schnell ändern. Der Nel-Partner Nikola Motor hat auf Twitter eine große Order angekündigt. Dabei handelt es sich aber um eine reine Spekulation.

"One BIG Order"

 Quelle: Twitter-Account von Nikola Motor Company

Wer auch immer die große Order bei Nikola Motor aufgegeben hat: Es braucht für einen sinnvollen Einsatz der mit wasserstoffbetriebenen Trucks eine passende Infrastruktur. In den USA beispielsweise, wo Nikola Motor ansässig ist, gibt es hauptsächlich in Kalifornien Wasserstofftankstellen. Von einem "Netz" zu sprechen, ist jedoch weit gefehlt.

Nel hat passende Produkte

Inwiefern Nel von der "Big Order" profitieren wird, steht in den Sternen. Doch Fakt ist: Das Interesse am Truck ist unverändert hoch. Und die Norweger haben dank der exklusiven Partnerschaft mit Nikola Motor mehr als einen Fuß in der Tür. Sollte Nel zum Ausbau der Wasserstofftankstellen oder zum Aufbau von Elektrolyseuren beauftragt werden, dürfte dies der Aktie einen Kursschub verleihen. Die nächsten Wochen werden es zeigen. Mutige Anleger mit Geduld können bei dem hochinteressanten Papier weiter zugreifen (Stopp: 0,26 Euro).

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Nel, Ballard Power und Co: Es brodelt gewaltig

Das Thema Wasserstoff findet gerade in der politischen Debatte hierzulande wenig bis gar keinen Platz. Dafür erkennen andere Länder und viele ausländische Automobil-Hersteller das immense Potenzial des Energieträgers. Polen zum Beispiel drängt in den Sektor vor, Parlamentarier sprechen vom Beginn … mehr