Berkshire Hathaway
- Andreas Deutsch - Redakteur

Warren Buffett: Da ist das Kaufsignal

190 Prozent Rendite – so viel haben die Anleger seit der Empfehlung von Berkshire Hathaway vor genau vier Jahren eingefahren. Das Ende der Fahnenstange ist noch längst nicht erreicht.


Warren Buffetts Investmentholding Berkshire Hathaway hat starke Zahlen für 2015 vorgelegt – und die Anleger greifen weiterhin bei der Aktie zu. Der seit Mai 2015 gültige Abwärtstrend ist nun Geschichte – die Zeichen stehen klar auf weitere Kursgewinne.

Unterdessen zeigt sich Buffett weiterhin offensiv. Der 85-Jährige hat 2015 das sechste Mal in Folge die Anleihenquote runtergefahren. Die Bond-Bestände beliefen sich zum 31. Dezember auf 25 Milliarden Dollar. 2009 waren es 35 Milliarden Dollar.



Kaufen!

Charttechnisch sieht es jetzt richtig gut aus, kurzfristig sind Kurse bis 145 Dollar drin. Berkshire Hathaway bleibt ein Basisinvestment im Finanzsektor.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Warren Buffett: Zwölf Milliarden in einem Jahr

China, Brexit, Trump – das Jahr 2016 hatte die eine oder andere Überraschung parat. Dass Anleger mit der richtigen Strategie auch in volatilen Zeiten erfolgreich sein können, hat Investorenlegende Warren Buffett bewiesen: Das Vermögen des US-Milliardärs ist in diesem Jahr um fast 20 Prozent … mehr