Volkswagen
- Jochen Kauper - Redakteur

VW-Aktie: Die Rallye geht weiter

Die VW-Aktie setzt ihre Rallye fort. Vom Tief bei rund 183 Euro Anfang Februar ging es bis auf 202.50 Euro nach oben. Ein Plus von 11 Prozent. Am Dientag berichtet das Handelsblatt, wonach bei wichtigen Modellen der Konzerntochter Audi Nachbesserungen anstehen und einige sogar verspätet auf den Markt kommen sollen. Demzufolge soll insbesondere die wichtige Einführung des A4 erst Anfang 2015 erfolgen, ein halbes Jahr später als ursprünglich geplant.

Positive Studie
Das sollte den Aufwärtstrend der VW-Aktie aber nicht beeinträchtigen. Rückenwind bekamen die Papiere zuletzt von den Experten der Commerzbank. Analyst Daniel Schwarz hat die Einstufung für die Vorzüge von Volkswagen auf 'Buy' mit einem Kursziel von 235 Euro belassen.
 
Aktie kaufen
Charttechnisch sieht die VW-Aktie gut aus. Der langfristige Aufwärtstrend ist intakt. Die Aktie hat in den letzten Wochen Relative Stärke aufgebaut. Mit dem Ausbruch über das alte Hoch bei 205,20 Euro kann die Aktie durchaus in den Bereich von 225 Euro vorstoßen.



Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

VW-Aktie vor Break der 200-Tage-Linie!

Umdenken ist angesagt. 20 Milliarden Euro stecken Müller und Co in die Entwicklung von 80 neuen Elektroflitzern. Davon sollen 50 reine E-Autos und 30 Plug-in-Hybride sein. Bis 2030 solle das gesamte Produktportfolio durchgängig elektrifiziert werden. Heisst: Alle 300 Konzernmodelle werden … mehr