Vita 34
- Michel Doepke - Volontär

Vita 34: Stammzellbank gibt Gas

Das Biotech-Unternehmen Vita 34 hat sich auf die Einlagerung von Stammzellen spezialisiert. In der regenerativen Medizin finden diese Zellen immer häufiger Anwendung. Durch den großen Zuspruch profitiert Vita 34 – auch die Aktie liefert positive Signale.

Geschäftsmodell

Stammzellen werden bereits bei der Geburt aus der Nabelschnur gewonnen und über Jahrzehnte als Stamzelldepots tiefgefroren eingelagert. Vita 34 verwaltet derzeit 150.000 solcher Depots in Leipzig – Tendenz steigend. Durch die langfristigen Einlagerungen sind die Einnahmen gut kalkulierbar. Schon jetzt erzielt die Biotech-Firma hohe zweistellige Gewinnmargen. Doch Vita 34 will weiter wachsen.

Enormes Potenzial

Ein Blick auf den Chart zeigt: Die Aktie knackte vor kurzem den seit April 2015 bestehenden Abwärtstrend und stieg zudem über die 200-Tage-Linie. Fundamental sieht es ebenfalls gut aus: Die Papiere notieren deutlich unter Buchwert und warten mit einer attraktiven Dividendenrendite auf.

 

Mit dem Geschäftsmodell und der derzeitigen Marktpräsenz sollte Vita 34 weiter wachsen und die Papiere des Biotech-Konzerns ebenfalls profitieren. Welche Strategien CEO André Gerth verfolgt, lesen Sie im neuen AKTIONÄR (39/16), der seit Freitag im Handel ist.


 

Earning by Doing - TB
 

Autor: Roth, Oliver
ISBN: 9783864703997
Seiten: 224
Erscheinungsdatum: 14.09.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Taschenbuch erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Als professioneller Börsenhändler beweist Oliver Roth seit Jahren, dass man »Börse können kann«. In seinem ersten Buch »Earning by Doing« gewährt er Einblicke in die Welt der Frankfurter Händler und zeigt, wie jeder Geld an der Börse verdienen kann.
Berufshändler beweisen durch ihre Existenz, dass die Börse nach bestimmten Regeln funktioniert, deren Kenntnis dauerhaft zu Gewinnen führt. Zahlreiche Anekdoten aus über 20 Jahren Börse, ­Geschichten vom Geschehen hinter den Kulissen und viele Tipps, Hinweise und Strategien für den eigenen ­Börsenerfolg ergeben ein einzigartiges Werk für Anleger. Jetzt auch als Taschenbuch!

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Vita 34: Eiskalte Gewinne

Vermehrt finden Stammzellen in der regenerativen Medizin Anwendung. Auf die Einlagerung dieser unbelasteten Zellen hat sich die Stammzellbank Vita 34 aus Deutschland spezialisiert – mit Erfolg. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Vita 34 International, Deutsche Lufthansa, SMA Solar Technology, SMT Scharf und Rational unter der Lupe

Der Börsendienst hat bei Vita 34 International "Blut geleckt". Der Aktionärsbrief kürt mit der Deutschen Lufthansa und SMA Solar Technology "Bulle und Bär der Woche". Aktien-Strategie ist scharf auf SMT Scharf. Börse Online will mit Rational ein heißes Süppchen kochen. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Krones, Drillisch, ADVA Optical Networking, db x-trackers MSCI EM und Allegheny Technologies unter der Lupe

Börse.de geht davon aus, dass der Getränkeabfüllmaschinen-Hersteller Krones auch die Taschen der Anleger füllt. Der Aktionärsbrief stuft Drillisch als günstig und dividendenstark ein. Der Zertifikate und Optionsscheine Trader geht davon aus, mit einem Derivat weiter den Durchblick bei ADVA Optical Networking zu behalten. Börse Online rät zum Einstieg in die Märkte der Schwellenländer. Trade24 setzt auf Allegheny Technologies. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr