Vestas
- Jochen Kauper - Redakteur

Vestas-Aktie: Neue Aufträge, neue Kaufempfehlungen

Vestas hat von Greenwind S.A, einer Tochter des argentinischen Stromversorger Pampa Energía, einen Großauftrag erhalten. Der dänische Windanlagenbauer wird 29 Windräder mit einer Gesamtleistung von 100 Megawatt (MW) liefern. Wenige Tage zuvor konnte Vestas einen 110 Megawatt-Deal in China an Land ziehen.

Kein Wunder, dass der Windanlagenbauer gleich mehrere Kaufempfehlungen „abstauben“ konnte. Barclays hat Vestas von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft. Gleichzeitig wurde das Kursziel um knackige 27 Prozent auf 650 dänische Kronen angehoben (aktueller Kurs 497 dänische Kronen). Analyst David Vos sieht laut einer Studie die Gefahr für einen Umbruch im US-Windenergiemarkt nach ermutigenden Äußerungen der neuen US-Regierung inzwischen deutlich reduziert.

Im vergangenen Jahr habe der Windkraftanlagenhersteller zudem 50 Prozent mehr steuergeförderte Aufträge in den USA erhalten als erwartet. Vos hob daher seine Schätzungen für 2018 bis 2020 an. Positiv stimme auch die Auftragszunahme aus anderen Ländern außerhalb der USA.

Ähnlich sieht das Analyst Akash Gupta in Diensten von JPMorgan. Seine Kaufempfehlung bleibt bestehen bei einem Kursziel von 648 dänischen Kronen.

  

Halten!

Die Aktie hat sich seit dem starken Rücksetzer nach der Wahl von Donald Trump deutlich erholt. Sowohl die 90-Tage-Linie, als auch die 200-Tage-Linie wurden geknackt. Gut möglich, dass das Papier bis auf die 200-Tage-Linie bei rund 64,50 Euro zurück fällt. Nordex kann ich Sachen Performance derzeit mit Vestas nicht Schritt halten. 

Am 8. Februar wird Vestas seine Zahlen für das Gesamtjahr sowie einen Ausblick für 2017 vorlegen. Blickt man in die Vergangenheit, zeigte sich die Aktie bei derartigen Events sehr volatil. Kursausschläge von zehn Prozent in die eine oder andere Richtung waren keine Seltenheit. Sollte die Vestas-Aktie noch einmal einen Schwächeanfall erleiden und Richtung 62 Euro zurückfallen, kaufen Anleger nach. Die Vestas-Aktie bleibt im Sektor der erneuerbaren Energien erste Wahl.

 


 

Börsengewinne mit System

Autor: Kirkpatrick, Charles D.
ISBN: 9783864702167
Seiten: 192
Erscheinungsdatum: 03.11.2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit: als Buch und eBook verfügbar

Weitere Informationen zum Buch und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.

Die alles entscheidende Frage an der Börse lautet: Wie kann ich Gewinn machen? Eine systematische, disziplinierte Herangehensweise ist schon die halbe Miete. Einer der erfahrensten US-Börsenprofis gibt Profi-Tradern und Privatanlegern wertvolle Tipps dazu. In den knapp 50 Jahren, die sich Charles D. Kirkpatrick an den Märkten tummelt, hat er schon so gut wie alles gesehen. Dieser enorme Erfahrungsschatz ist in „Börsengewinne mit System“ eingeflossen. Durch ausgiebige Tests und Beobachtungen hat er die Indikatoren identifiziert, die am zuverlässigsten und lukra­tivsten sind. Kirkpatrick legt die Karten auf den Tisch und unterfüttert seine Ratschläge mit Daten und harten Fakten. Ob für das Daytrading oder die langfristige Kapitalanlage: Dieses Buch bietet eine komplette Handelsstrategie, die ohne großen Aufwand umzusetzen ist.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: