Verbio
- Michel Doepke - Volontär

Top-Tipp Verbio: Neubewertung in vollem Gange – nach 100 Prozent geht noch mehr

Verbio 20090302

Seit Wochen befinden sich Bioenergie-Aktien im Aufwind. Verbio rechtfertigte die Kursperformance mit einer eindrucksvollen Prognoseerhöhung. Doch das Ende der Fahnenstange ist damit noch nicht erreicht.

Im heutigen Handel legt Verbio erneut kräftig zu und markiert ein neues Mehrjahreshoch bei 11,98 Euro. Damit liegt die Empfehlung vom AKTIONÄR erstmals über 100 Prozent im Plus. Die fantastischen Zahlen zum zweiten Quartal nehmen immer mehr Anleger zum Anlass, auf den rollenden Zug aufzuspringen. Denn ein genauer Blick auf die neue Prognose und das letzte Zahlenwerk zeigen, dass CEO Claus Sauter erneut eine konservative Schätzung abgegeben hat.

Beim EBITDA stellt Verbio zum Geschäftsjahresende per Ende Juni 90 Millionen Euro in Aussicht. Nach 16,2 Millionen im ersten Berichtszeitraum steigerte die Firma das Ergebnis im zweiten Quartal auf satte 32,8 Millionen Euro. Doch seit Jahresbeginn hellen sich die Perspektiven weiter auf. Konkurrent CropEnergies erhöhte binnen acht Wochen gleich zwei Mal die Prognose – ein gutes Omen für Verbio?

Gut möglich, dass Verbio bald erneut eine Anpassung vornehmen muss. DER AKTIONÄR rechnet mit mindestens 30 Millionen Euro EBITDA im dritten beziehungsweise vierten Quartal. Mit dieser konservativen Schätzung summiert sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf bereits 109 Millionen Euro – CEO Sauter hat also noch Luft nach oben!

AKTIONÄR-Kursziel: 15 Euro

Die Story bei Verbio ist voll intakt. Investierte Anleger bleiben an Bord und nutzen schwache Tage zum Ausbau der Position.

 


 

Die Börsen-Zauberformel   3. Auflage
 
Autor: Greenblatt, Joel
ISBN: 9783938350157
Seiten: 176
Erscheinungsdatum: 17.10.2011
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden mit Schutzumschlag
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

"Die Börsen-Zauberformel" ist der zweite Börsenratgeber aus der Feder von Joel Greenblatt, einem ehemaligen Hedgefondsmanager. Sein Erstlingswerk "You Can Be a Stock Market Genius" avancierte bereits 1997 in der Hedgefondsszene zur Kultlektüre. Dieses Buch nun richtet sich aber nicht an seine ehemaligen Kollegen. Diesmal wollte Greenblatt ein Börsenbuch verfassen, das sogar seine Kinder problemlos verstehen können. Entsprechend einfach und auch amüsant ist sein Werk zu lesen. Der Autor erklärt für jeden verständlich seine "Zauberformel" für mehr Börsenerfolg. Er zeigt Anlegern, wie verblüffend einfach die Auswahl der besten Aktien sein kann - und bringt ihnen nebenbei die Grundlagen des Investierens bei. Die US-Fachpresse reagierte begeistert. Der Kommentar der "Financial Times" war knapp, aber schmeichelhaft: "The Book of the Year!"

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: