- DER AKTIONÄR

35.000 Prozent Gewinn: Mit TSI-Premium auf der Erfolgsspur – jetzt Kaufsignal bei 6 Aktien

Erfolgreich investieren – systematisch, einfach und das bei einem Zeitaufwand von nur 30 Minuten in der Woche. TSI-Premium macht dies möglich. Für sechs Werte hat das System ein Kaufsignal generiert. Es sind trendstarke Aktien, die in diesem Jahr noch durchstarten sollten. Aktuell ist der perfekte Zeitpunkt, das Depot 1:1 nachzubilden. Die Strategie hat laut Backtest über 35.000 Prozent Gewinn erzielt.

Die einmalige Chance: Von Beginn an dabei

Für Neuleser ist nach wie vor der beste Zeitpunkt, sich an dem TSI-Premium-Erfolgsdepot zu beteiligen. Das System wird übrigens in der kommenden Ausgabe von DER AKTIONÄR in der Titelstory vorgestellt. Sichern Sie sich jetzt Ihr TSI-Premium-Abonnement und Sie erhalten sofort die Ausgabe mit allen Neukäufen. Bilden Sie das Depot 1:1 nach und Sie sind in den nächsten Wochen und Monaten auf der Gewinnerseite.


TSI-Premium: fünf Mal besser als bisher

169 Prozent Rendite seit 2011 – und damit fünf Mal besser als das bisherige System. Ein Vermögen in Höhe von 40.350 Euro in nur fünf Jahren, geschaffen aus gerade einmal 15.000 Euro. Das sind die Performance-Kennziffern, hinter dem das weiterentwickelte TSI-Premium-System steht. Das System, das Aktien wie Avago Technologies (plus 86 Prozent), Ströer Media (plus 117 Prozent), Patrizia Immobilien (plus 79 Prozent), NXP Semiconductors (plus 117 Prozent) frühzeitig erkennt, das Gewinne laufen lässt und Verluste begrenzt.


Warum Weiterentwicklung?


Warum wurde das erfolgreiche TSI-Premium-System überhaupt noch weiterentwickelt? An der bisherigen Herangehensweise hat das TSI-Entwicklungsteam gestört, dass wir zu Beginn einer Aufwärtsbewegung an den Börsen erst relativ spät die trendstarken Aktien gekauft haben. Dies ist der Fall, da unsere Börsenampel, die über Ein- und Ausstieg entscheidet, sehr lange auf Rot stand. Eine solche Phase erleben wir aktuell: Der DAX beginnt wieder dynamisch über die 10.000-Punkte-Marke zu steigen und wir schauen gebannt zu – mit fast leerem Depot! Das ist ärgerlich, wird sich aber in Zukunft ändern. Mit unserem überarbeiteten System werdenhaben wir bereits die ersten Aktien in das Depot kaufen. Seien Sie von Anfang an dabei, für einen Einstieg ist es nicht zu spät.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV