UNICREDIT
- Thorsten Küfner - Redakteur

Unicredit: Aktie steigt und steigt

Die Aktie der Unicredit kennt im noch jungen Börsenjahr bislang nur eine Richtung. Der Kurs hat nach einem Test der Unterstützung bei 5,00 Euro Ende Dezember nun sogar die Marke von 6,00 Euro geknackt. Doch damit nicht genug.

Denn nach Ansicht der Experten von S&P Capital IQ hat das Papier noch reichlich Potenzial. So hat das Analysehaus das Kursziel für die Aktie von 6,10 auf 6,75 Euro erhöht. Die Einstufung lautet nach wie vor "Buy". Analyst William Howlett geht davon aus, dass die besseren Konjunkturdaten für Europa dazu führen sollten, dass sich die Rückstellungen der italienischen Bank wieder normalisierten. Die Gewinne dürften sich daher erholen.

Aktie bleibt ein Kauf

Auch DER AKTIONÄR bleibt für die Anteile der Großbank zuversichtlich gestimmt. Nach dem erfolgreichen Test der Unterstützung bei 5,00 Euro und der Überwindung wichtiger Widerstände sieht es auch aus charttechnischer Sicht gut aus. Die Unicredit-Titel bleiben daher ein Kauf (Stopp: 4,30 Euro).

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: