Sky
- Nikolas Kessler - Redakteur

Übernahmekracher: 21st Century Fox will Sky komplett

In der Medien- und Unterhaltungsindustrie bahnt sich eine weitere Milliarden-Übernahme an. 21st Century Fox will den britischen Pay-TV-Anbieter Sky komplett übernehmen.

Das Medienimperium von Rupert Murdoch hält bereits 39,1 Prozent der Anteile an Sky und hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass man den Pay-TV-Sender gerne komplett übernehmen würde. Wie Sky am Freitag bekannt gab, habe man sich nun vorläufig auf ein Kaufangebot geeinigt.

Demnach sei 21st Century Fox bereit, 10,75 Pfund pro Aktie in bar zu bezahlen – was einem rund 36-prozentigen Aufschlag auf den Donnerstags-Schlusskurs von Sky bedeutet. Für die ausstehenden Anteile würde das US-Unternehmen damit rund 11,3 Milliarden Pfund (rund 13,1 Milliarden Euro) bezahlen. Sky wäre dann insgesamt mit 18,5 Milliarden Pfund (rund 21,4 Milliarden Euro) bewertet.

Der Deal sei jedoch noch nicht in trockenen Tüchern: Wesentliche Bedingungen müssten laut Sky noch ausgehandelt werden. Bereits im Jahr 2011 war ein Übernahmeversuch von Murdoch – damals noch unter dem Firmennamen News Corp – gescheitert.

Die Sky-Aktie ist nach Bekanntwerden der Nachricht in der Spitze um rund 30 Prozent nach oben geschossen. Dem Kurs von 21st Century Fox verleiht das Angebot dagegen keine positiven Impulse. Die Aktie notiert im US-Handel rund 2,5 Prozent schwächer.

TV-Branche im Umbruch

In der Unterhaltungsbranche rumort es seit Längerem. Immer mehr Nutzer kehren klassischen TV-Angeboten den Rücken und steigen auf Angebote aus dem Internet um – vor allem klassische Sender und TV-Networks leiden unter der neuen Konkurrenz. Eine Bündelung der Kräfte von Fox und Sky würde daher ins Bild passen, denn im kürzlich angekündigten Milliardenkauf von Time Warner durch AT&T sahen Experten bereits den Startschuss für eine Übernahmewelle in der Branche.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: