- DER AKTIONÄR

TSI USA: Wer es nicht versucht, hat schon verloren

Wer nicht versucht, die neue Apple oder Microsoft im Anfangsstadium in das eigene Depot zu bekommen, kann auch den möglichen Erfolg schon grundsätzlich nicht erzielen. Dabei ist bereits bekannt, aus welchem Index diese neuen Gewinnmaschinen kommen werden: Aus demselben wie auch Apple und Microsoft stammten! Und das ist: Der Nasdaq Composite! Dieser riesige Index vereint nichts weniger als die mit Abstand größte Ansammlung von Technologieaktien aus aller Welt. Mit über 2.500 gelisteten Werten ist er allein zehn Mal so groß wie DAX, MDAX, TecDAX und SDAX zusammen. Das ist ein Fest für alle Perlensucher und Renditejäger – und spielt gerade dem TSI-System voll in die Karten. Wie pickt man sich die richtigen Aktien heraus? Das TSI USA-System identifiziert extreme Aufwärtstrends und fährt damit bereits sensationelle, aktuelle Gewinne ein.

Hunderte Prozent an Gewinn
Den Beweis, dass die Strategie funktioniert, hat TSI USA bereits seit März diesen Jahres abgeliefert. Das Musterdepot hat seit Auflage am 2. März eine Performance von 35 Prozent auf das Parkett gelegt (Stand: 31. Oktober 2016). Im Depot befinden sich auch mehrere Werte mit einem Plus von zum Teil über 100 Prozent. Und weitere steuern ebenso auf diese Gewinnmarke zu. Acht der neun Depotwerte überzeugen derzeit mit einem TSI-Wert von über 95 Prozent – was für weiter steigende Kurse sowie eine Fortsetzung der jeweiligen Trends spricht. Und auch die nächsten Highflyer stehen bereits in den Startlöchern. In den TSI USA Ranglisten der Mid & SmallCaps gibt es in diesem Monat schon wieder zwei neue Spitzenplatzierungen.

Ihre Chance!
TSI USA ist angetreten, um in nur drei Jahren den Depotwert zu verdoppeln. Und da unsere Leser vor dem Musterdepot einsteigen können, ist das für Jedermann erreichbar. Nutzen Sie Ihre Chance, noch relativ frühzeitig in das Projekt einzusteigen. Bis zum Depotziel von 100 Prozent sind noch zwei Drittel des Weges zu gehen! Das TSI-USA Depot ist mit dem derzeitigen Plus von 35 Prozent voll im Soll. Um die 100-Prozent-Marke zu erreichen, sind dank Zinseszins pro Jahr nur 26 Prozent nötig.

TSI USA im bequemen Abonnement
Testen Sie TSI USA in der Einzelausgabe (29,99 Euro) und lassen Sie sich von uns überzeugen. Wer Geld sparen möchte, kauft das Abo zum Preisvorteil für 299 Euro im Jahr. Der Aktionär und TSI Premium-Kunden zahlen sogar nur 249 Euro. Neben dem Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf erhalten Abonnenten die jeweils aktuelle Ausgabe zudem drei Tage vor den Einzelkäufern. Mehr Informationen finden Sie auf www.tsi-usa.de.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV