United Internet
- Michael Schröder - Redakteur

Trading-Chance bei TecDAX-Dinos: United Internet im Sog von 1&1 Drillisch – 5G-Netz und Analysten im Fokus

Die Drillisch-Aktie zieht zum Wochenstart nach oben raus. Mit dem nachhaltigen Sprung über die Marke von 42,50 Euro würde ein frisches Kaufsignal generiert. Aber auch die Aktie des Wettbewerbers United Internet arbeitet sich nach oben. Rückenwind gibt es unter anderem von Seiten der Analysten.

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für United Internet von 58 auf 56 Euro gesenkt, die Kaufempfehlung aber bestätigt. Nach einem bisher sehr harten Jahr für die Aktie hätten die Zahlen zum dritten Quartal für etwas Erleichterung gesorgt, so Analystin Nizla Naizer. Nach einem guten Start ins vierte Quartal sollten die Jahresziele erreichbar sein. Mit dieser Einschätzung steht die Expertin nicht alleine da. Das Gros ihrer Kollegen hat nach den Q3-Zahlen das Kursziel zwar etwas gesenkt, sieht aber immer noch deutliches Kurspotenzial. Das durchschnittliche Kursziel beträgt 54,19 Euro.

Die Aktie zählt im laufenden Jahr mit einem Minus von 32 Prozent zu den größten Verlierern im TexDAX. Nach einer mehrmonatigen Talfahrt arbeitet der Kurs an einer Bodenbildung. Mit dem Sprung über die 39-Euro-Marke würde ein Kaufsignal mit erstem Ziel 42,60 Euro generiert. die nächste größere Widerstandsmarke wartet bei 46 Euro.

Die spannende Frage, ob der Telekommunikations- und Internetdienstleister beim deutschen 5G-Netz mit im Boot sein wird, dürfte wohl erst nach der Entscheidung der Regulierungsbehörde beantwortet sein. United Internet hat die überarbeiteten Regeln für den neuen Mobilfunkstandard 5G kritisiert. Die Bundesnetzagentur mache neuen Anbietern den Einstieg in den Markt schwer, sagte Konzernchef Ralph Dommermuth dem Handelsblatt. 

DER AKTIONÄR spekuliert mit einer Trading-Position sowohl bei 1&1 Drillisch als auch bei United Internet auf eine dynamisches Comeback der TecDAX-Dinos.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: