Continental
- Stefan Sommer - Volontär

Top-Gewinner Continental: Dreht die Aktie jetzt wieder auf?

Gewinner_Pfeil2_20100330

Die Aktien von Continental stehen am Freitag an der DAX-Spitze. Auch auf Wochensicht zählt der Wert mit einem Plus von über sieben Prozent zu den Top-Performern im deutschen Leitindex. Nun hat auch die französische Investmentbank Exane BNP ihre Einschätzung überarbeitet.

 

Analyst Stuart Pearson hat die Einstufung für Continental von „Neutral“ mit einem Kursziel von 180 Euro belassen. Die Aussichten auf ein nur noch geringeres Wachstum der europäischen Autoindustrie 205 seine mittlerweile mehr als nur eingepreist, schrieb der Experte in einer Studie vom Freitag. Selbst eine globale Rezession sei in den Kursen einiger Aktien wie Continental, Renault, Peugeot, Pirelli und Volkswagen bereits enthalten.

 

 

Die Investmentbank Equinet ist optimistischer. Analyst Tim Schuldt hat den Autozulieferer wegen der seiner Meinung nach hervorragenden Ausrichtung des Konzerns und den guten Aussichten von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft. Das Kursziel hob der Experte von 158 auf 185 Euro ein. Conti verfüge über wachstumsstarkes High-Tech-Geschäft in der Automotive-Sparte und das Reifensegment (Rubber) als "Goldesel". Der Experte ist sich sicher, dass es dem Management auch weiter gelingen wird, den Unternehmenswert deutlich zu steigern. Schuldt traut dem Konzern in den kommenden Jahren ein organisches Wachstum von im Schnitt 4 Prozent jährlich zu. Werde der jüngst übernommene US-Kunststoffhersteller Veyance bereits einbezogen, dürfte in den kommenden drei Jahren gar eine Steigerung um 4,8 Prozent möglich sein.

 Conti; Chart

Abwarten

 

Die Aktie von Conti hat einen starken Turnaround hingelegt und notiert derzeit wieder über der wichtigen 150-Euro-Marke. Langfristig ist der Konzern weiterhin gut aufgestellt. Vor einem Neueinstieg sollten Anleger abwarten, ob es sich nicht nur um eine technische Gegenbewegung handelt und der mittelfristige Abwärtstrend nachhaltig gebrochen werden kann.

 

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

WiWo: Das ist nur ein Einmaleffekt bei Continental

Die Wirtschaftswoche erklärt, der Vorstand der Continental AG hat die im August angehobenen Ziele für das Gesamtjahr wieder gesenkt, weil Kartellverfahren, Gewährleistungsansprüche, höhere Ausgaben für die Forschung sowie der erdbebenbedingte Ausfall eines japanischen Zulieferbetriebes mit … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

BO: Continental schockt und bietet dennoch Hoffnung

Börse Online erklärt, der Vorstand der Continental AG hat in diesem Jahr zweimal die Gewinn-Ziele für das Gesamtjahr angehoben. Wegen zusätzlicher Belastungen von fast einer halben Milliarde Euro senkte er diese Prognose nun wieder. Der Forecast für den Umsatz bleibt jedoch bestehen. Der … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Continental: Alles halb so schlimm?

Continental kassierte am Montagabend seine Gewinnprognose. Das operative Ergebnis im Autozuliefergeschäft werde um rund 480 Millionen Euro schwächer ausfallen als bislang erwartet. Nachdem der Autozulieferer vorher zwei Mal die Zahlen leicht nach oben revidiert hatte, war das für alle Aktionäre … mehr