- Bianca Wirth - Jungredakteurin

Takeaway.com: Dank IPO zum Unicorn

Takeaway.com, die Mutter der Lieferdienst-Plattform Lieferando, ist am Freitagmorgen in Amsterdam an die Börse gegangen. Mit Erfolg. Das niederländische Unternehmen kommt mit dem frischen Geld auf eine Marktkapitalisierung von fast einer Milliarde Euro.

Insgesamt hat der Börsengang von Takeaway.com ein Volumen von 328 Millionen Euro. Dabei spülte die Ausschüttung neuer Aktien 175 Millionen Euro in die Unternehmenskassen. Insgesamt weist Takeaway.com eine Marktkapitalisierung von 993 Millionen Euro auf. Zum Vergleich: Just Eat wird an der Börse mit 4,3 Milliarden Euro bewertet, der US-Konkurrent Grub-Hub mit 3,1 Milliarden Euro. Die Papiere von Takeaway.com wurden für 23 Euro je Aktie ausgegeben und stiegen kurz nach Handelsbeginn um rund vier Prozent auf 23,90 Euro. Damit wurden die Erwartungen von Takeaway.com erfüllt, denn die Niederländer hatte zuvor auf einem Aktienpreis zwischen 20,50 und 26,50 Euro gehofft.

Expansion!
Mit dem frischen Geld will der Lieferdienst Schulden zurück zahlen und stärker in Deutschland expandieren. Mit Pizza.de und Lieferheld trifft der Niederländer hierzulande auf harte Konkurrenz. Derzeit ist Takeaway in Deutschland noch in den Miesen. Im ersten halben Jahr lag der Verlust in Deutschland noch bei knapp 18 Millionen Euro, während hierzulande gleichzeitig 16,5 Millionen Euro umgesetzt wurden. "Profitabler" ist hingegen das Geschäft in den Niederlanden. Bei einem Umsatz von 50,5 Millionen Euro in den ersten sechs Monaten, betrug der Verlust 11,5 Millionen Euro.

Das sind die Favoriten
Unter den Food-Delivery-Aktien favorisiert DER AKTIONÄR ganz klar Just Eat und GrubHub. Seit Empfehlung haben sich beide Aktien sehr gut entwickelt: Just Eat verbucht einen satten Kursanstieg von 22 Prozent, GrubHub hat sogar 34 Prozent gut gemacht. Bei Takeaway.com wäre bis 26.50 Euro ein Investment zumindest unter spekulativen Aspekten interessant.


 

Optionsstrategien für die Praxis   2. Auflage
 

Autor: Rabe, Jens / Skoruppa, Kai
ISBN: 9783941493780
Seiten: 400
Erscheinungsdatum: 25. September 2012
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Sie träumen davon, an der Börse ein Vermögen zu verdienen? Unzählige Bücher versprechen Ihnen die Erfüllung des Traumes. Dieses Buch ist anders! Die Autoren versuchen erst gar nicht, die Story vom schnellen Reichtum zu erzählen. Stattdessen zeigen sie auf, wie man mithilfe einer durchdachten und praxiserprobten Strategie ein regelmäßiges Einkommen an der Börse erzielen kann. Jens Rabe und Kai Skoruppa führen den Leser in die für Außenstehende auf den ersten Blick undurchschaubare Welt der Optionen ein und zeigen, wie dieses Instrument von Profis genutzt wird. Sie geben dem Leser sowohl das theoretische als auch das praktische Rüstzeug an die Hand, damit dieser anschließend selbst erfolgreich agieren kann. Beide Autoren vereint das Wissen und die Erfahrung aus vielen Jahren Eigenhandel und dem Management institutioneller Konten. Dieses Buch ist ein Muss für alle Leser, für die Börse mehr als nur ein Hobby ist und die ernsthaft an einer Professionalisierung ihrer Handelstätigkeit interessiert sind.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV