Tesla
- Werner Sperber - Redakteur

Tesla Motors: Hurra, vielleicht wird’s kritisch; Börsenwelt Presseschau III

Die Experten der Actien-Börse erklären, der Börsenwert von Tesla Motors von 34 Milliarden Dollar, also etwa einem Drittel der Marktkapitalisierung des Volkswagen-Konzerns, ist eine Traumgröße. Tesla plant den Bau einer Fabrik für Autobatterien für fünf Milliarden Dollar, wobei vermutlich Panasonic wohl 40 Prozent der Kosten übernimmt. Dieses Vorhaben unterstellt den Durchbruch des Elektroautomobils von Tesla. Daran würde auch Daimler verdienen, da der deutsche Konzern mit 15 Prozent an dem US-Unternehmen beteiligt ist. Im Autobau gilt stets der sogenannte kritische Punkt, ab dem das Modell beziehungsweise das Konzept im Markt akzeptiert wird. Sobald das der Fall ist, folgen Sprungeffekte für die Produktion. Die sind im Aktienkurs von Tesla wohl noch nicht ausreichend enthalten. Das Kursziel beträgt 270 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Tesla: Wie lange reicht die neue Milliarde aus?

Nach US-Börsenschluss am Mittwoch machte Tesla mit einer Kapitalerhöhung von sich reden. Der Großteil soll per Wandelanleihen eingesammelt werden. Einmal mehr bekennt sich CEO Elon Musk zu seiner Firma und investiert selbst weitere 25 Millionen Dollar. Dies relativiert sich allerdings im Hinblick … mehr