Tesla
- Jochen Kauper - Redakteur

Tesla-Aktie: Sogar Daimler-Chef Zetsche gerät ins schwärmen

"Mit Tesla haben wir einen erstklassigen Entwicklungspartner", schwärmte zuletzt sogar Dieter Zetsche. Der Daimler-Chef kann unter anderem auf die Technik des First Movers zurückgreifen. So liefert Tesla zum Beispiel den Antriebsstrang für die B-Klasse von Daimler. Daimler hält noch immer eine Beteiligung von vier Prozent an Tesla.



Gut im Rennen
Die Aktie von Tesla zeigt sich in den letzten Wochen wieder von ihrer Schokoladenseite. Nach dem Kursrutsch bis auf knapp 120 Dollar – ausgelöst durch die Tatsache, dass mehrere Model S in Brand gerieten - hat die Aktie wieder Fahrt aufgenommen. Der Chart spricht eine eindeutige Sprache: Die Tesla-Aktie besticht durch eine hohe Relative Stärke.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Tesla goes China – was macht die Aktie?

Tesla macht Nägel mit Köpfen: Nach dem das Wall Street Journal bereits über ein Tesla-Werk in Shanghai berichtet hat, bestätigen die Amerikaner Treffen mit den chinesischen Behörden. Es habe mit der Stadt Gespräche gegeben, mit einer Einigung ist noch in diesem Jahr zu rechnen. An den deutschen … mehr
| Marco Bernegg | 0 Kommentare

Elektro-LKW: Magna vs. Tesla

Während Elon Musk die Präsentation des neuen Elektro-LKWs aufgrund von Produktionsproblemen des Model 3 erneut verschieben musste, nimmt der kanadisch-österreichische Autozulieferer Magna bereits die ersten beiden voll elektrisch betriebenen LKWs für das eigene Logistikzentrum in Betrieb. mehr