DAX
- Stefan Limmer - Redakteur

smartDepot: Neue Transaktionen – seien Sie von Anfang an dabei

Der DAX hat im vergangenen Jahr rund 18 Prozent an Wert verloren. Zum Jahresstart ist die Situation an den Aktienmärkten immer noch angespannt. In solchen Börsenphasen gute Ergebnisse zu erzielen ist durchaus eine Herausforderung. In Anbetracht der Umstände, hat das smartDepot im vergangenen Jahr hervorragende Arbeit geleistet.

Multistrategieansatz

Zum Ende des Jahres stand beim smartDepot eine schwarze Null als Ergebnis auf dem Performancezettel. Damit konnten die großen Indizes allesamt outperformt werden. Ein klares Zeichen für den Erfolg des Multistrategieansatzes des smartDepot. Hierbei werden in einem ersten Schritt zunächst ganz verschiedene Börsenstrategien gesucht und diese dann in einem zweiten Schritt kombiniert. Im Strategieportfolio des smartDepot finden sich sowohl klassische Trendfolge-, Saisonalitäts- und auch Shortstrategien. Anleger können diese dann nach ihren persönlichen Risikoparametern und individuellen Depotgrößen umsetzen.

 

Neues Jahr, neue Trades

Pünktlich zum Jahresende generierte das smartDepot etliche neue Verkaufs- und Kaufsignale, so dass frisch zum neuen Jahr mit einer fast neuen Depotzusammensetzung begonnen wird. Die Cashquote ist aufgrund der schwierigen Börsenverfassung weiterhin hoch. Dank der Aktienquote haben Anleger jedoch einen Fuß in der Tür um von einer möglichen Aufwärtsbewegung zu profitieren. Mit diesen Voraussetzungen dürfte die Outperformance seit Auflage des Depots weiter ausgebaut werden. Mehr Informationen finden Anleger unter www.smartdepot.de

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Weiß | 0 Kommentare

Wall Street Marktbericht: Dow startet mit Kursgewinnen; Top-Gewinner und Verlierrer seit Jahresbeginn, Aktien im Fokus: Biogen, Tesla, Ferrari, Canadian Solar, First Solar, Electra Meccanica

Die US-Börsen sind am Donnerstag mit leichten Gewinnen in den Handelstag gestartet. Die Sorge um eine mögliche Konjunkturabschwächung wurde durch niedriger als erwartete Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gedämpft. Alle aktuellen Entwicklungen sehen Sie im Video.  mehr
| DER AKTIONÄR | 1 Kommentar

Bayer, Boeing, Wirecard: Skandal-Aktien im Check ++ Alles zum Fusionspoker um Deutsche Bank und Commerzbank ++ Megatrend Millennials: Coole Aktien für die Generation Smartphone ++ Comeback der Cannabis-Branche

Sie sind Milliarden. Sie haben ihre eigenen Vorlieben, Hobbys und Ansprüche. Sie werden über viele Jahre die Top-Trends an der Börse prägen. Deswegen sollten sich die Anleger ganz genau mit den Generationen Y und Z beschäftigen. DER AKTIONÄR hat es getan – und stellt in seiner neuen Ausgabe die … mehr
| Martin Weiß | 0 Kommentare

Märkte am Morgen: Börsen trotz FED-Zinsentscheid mit Verlusten; Dax unter 11.600 Punkten erwartet; Aktien im Fokus: Boeing, Bayer, Wirecard, BMW, Metro

Die Entscheidung der US-Notenbank, die Zinsen 2019 unverändert zu belassen, hat nur kurz für gute Stimmung an den Märkten gesorgt. Die Angst vor einer Konjunkturabschwächung und Aussagen von Präsident Trump, die Strafzölle auf chinesische Einfuhren vorerst beizubehalten, drückten den Dow Jones am … mehr