- Werner Sperber - Redakteur

Rohstoff-Journal: Die Goldrallye kann jetzt weitergehen

Das Rohstoff-Journal erinnert an die jüngste Sitzung der US-Notenbank fed und verweist zudem auf „interessierte Seiten“, welche die Unsicherheit bezüglich des Goldpreises und der Kurse von Gold-Konzernen schürten. Deshalb korrigierte der Goldpreis. Das ist jedoch gesund und sehr wichtig für einen stabilen und dauerhaften Aufwärtstrend. Das wichtige Thema Unsicherheit in politischer, wirtschaftlicher und finanzieller Hinsicht bleibt zudem bestimmend.

Die fed-Sitzung gab womöglich das Startsignal für eine neue Phase der Goldpreis-Rallye. Die Notenbanker gaben zu verstehen, die Wirtschaft würde nur kleine Zinserhöhungen verkraften. Die fed dürfte frühestens im Dezember einen solchen Schritt wagen. Zudem soll die Inflation mittelfristig zum Zielwert 2,0 Prozent steigen. Die Anleger rangen sich schließlich zu einer Meinung durch. Der Dollar schwächte sich ab und der Goldpreis stieg entsprechend wieder, wie auch die Kurse der Gold-Unternehmen. Es zeichnet sich also ein interessantes Umfeld für Gold(aktien) ab.

Charttechnisch zeigte der Goldpreis auch in der Korrektur Stärke und blieb oberhalb der wichtigen Zone zwischen 1.320 und 1.300 Dollar je Feinunze. In Kürze dürfte er in Richtung des 52-Wochen-Hochs, also etwa 1.380 Dollar, steigen. Über kurz oder lang dürfte sich die Aufwärtsbewegung in Richtung 1.450 Dollar und mehr fortsetzen. Der NYSE Arca Gold BUGS Kurs-Index (Basket of 16 biggest Unhedged Gold Stocks; BUGS, also einem Korb von Aktien von Goldkonzernen, die sich vergleichsweise wenig oder gar nicht durch Vorwärtsverkäufe gegen sinkende Goldpreise absichern) versuchte jüngst bereits den massiven Widerstand bei 275 Punkten zu überwinden. Bislang scheiterte der auch HUI genannte Index an dieser Hürde, doch sollte der Ausbruch gelingen, eröffnet sich ein Potential bis 380 Zähler. Das Rohstoff-Journal sieht also gute Chancen sowohl für den Goldpreis als auch für den HUI für neue 52-Wochen-Hochs. Die Hauptrichtung stimmt und dies zeigt aufwärts.


 

Gold - Player, Märkte, Chancen
 

Autor: Bussler, Markus
ISBN: 9783864703980
Seiten: ca. 240
Erscheinungsdatum: 14.09.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch vorbestellbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten der ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In »Gold – Player, Märkte, Chancen« entführt Markus Bußler die Leser in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfährt der Leser, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie man sein Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold macht.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV