Wacker Neuson
- Michael Schröder - Redakteur

Real-Depot-Wert Wacker Neuson: Kursziel 24 Euro – Kaufen!

Nach dem Ausbruch über den horizontalen Widerstand bei 18,00 Euro zog die Aktie von Wacker Neuson zuletzt direkt bis 20,00 Euro durch. Nach einer kurzen Verschnaufpause hat sich die Aufwärtsbewegung in der vergangenen Woche fortgesetzt. Nun gibt es Rückenwind von Seiten der Analysten.

"Wenn Wacker Neuson am 16. März die Bilanz 2014 vorlegt, sollten insbesondere dank des verbesserten US-Geschäfts erneut ein Rekordumsatz und -gewinn präsentiert werden", sagt Marc Gabriel vom Bankhaus Lampe. "Die EBIT-Marge dürfte auch 2015/16 mit elf Prozent über dem Zielkorridor von acht bis neun Prozent liegen, der noch Anfang 2014 kommuniziert wurde und mit dem 9-Monats-Zahlen auf zehn bis elf Prozent angehoben wurde. Die Prognose für 2015 dürfte wie üblich sehr konservativ bleiben", führt der Analyst aus.

Gabriel hat seine Gewinnschätzungen daher erhöht und auch das Kursziel von 22,00 auf 24,00 Euro hochgesetzt. DER AKTIONÄR teilt die Einschätzung der Experten und spekuliert im Real-Depot auf weiter steigende Kurse.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: