Ströer
- Michael Schröder - Redakteur

Real-Depot-Wert Ströer: JP Morgan und Deutsche Bank heben den Daumen – „Beträchtliches Aufwärtspotenzial“

Zwei namhafte Banken sehen bei der Ströer-Aktie enormes Kurspotenzial. Die Deutsche Bank sieht die Papiere des Werbevermarkters bei 70 Euro fair bewertet. JPMorgan legt die Messlatte sogar noch etwas höher: Das Kursziel der US-Bank beträgt 79 Euro. Daraus resultiert ein Kurspotenzial von mehr als 30 Prozent.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Ströer auf "Buy" mit einem Kursziel von 70 Euro belassen. Die starke Dynamik zum Jahresende 2015 sollte der Außenwerbe-Spezialist ins Jahr 2016 mitnehmen können, so Analyst Benjamin Kohnke. Er sieht ergebnisseitig beträchtliches Aufwärtspotenzial. Die bestätigten Konzernziele dürften sich eher als konservativ erweisen. Auch JPMorgan "Overweight"zeigt sich weiter optimistisch: Analyst Marcus Diebel sprach von einem vielversprechenden Zahlenwerk. Auch er stuft die Prognose als konservativ ein.


Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Dennis Riedl | 0 Kommentare

The Trade Desk: Die bessere Ströer

Die digitale Werbung ist auf Jahre hinaus ein boomender Markt mit zweistelligen Wachstumsraten. Das Multi-Channel Medienhaus Ströer wächst hierdurch um 20 Prozent p.a. Dieses US-Unternehmen aus dem Nasdaq Composite packt nochmal 10 Prozent p.a. drauf und erobert zudem gerade Europa. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Ströer: 2017 wird wieder „normal“

„Werbung interessiert niemanden mehr!“ Wenn wahr wäre, was Raja Rajamannar, Vertriebs-Vorstand von Mastercard im Interview mit dem US-Sender CNBC gesagt hat, sähe es schlecht für die Ströer SE aus. Das Unternehmen ist schließlich Deutschlands reichweiten-stärkste Werbe-Vermarktungsfirma und möchte … mehr