Grammer
- Stefan Limmer - Redakteur

Real-Depot-Wert Grammer: Rekordergebnis!

Beim Automobilzulieferer Grammer brummt das Geschäft. Der Konzern erzielte nach vorläufigen Zahlen im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz in Höhe von über 1,26 Milliarden Euro, ein Plus von 130 Millionen im Vergleich zum Vorjahr. Absatztreiber waren vor allem China sowie Nord- und Südamerika.

Das operative Ergebnis (EBIT) konnte ebenfalls deutlich zulegen und stieg im Vergleich zum Vorjahr um 18 Prozent auf rund 58 Millionen Euro. Auch für das laufende Jahr zeigte sich das Management von Grammer optimistisch. Aufgrund der guten Auftragslage erwartet Vorstandsvorsitzender Hartmut Müller ein deutliches Umsatzwachstum auf über 1,3 Milliarden Euro.

Intakter Aufwärtstrend

Charttechnisch macht die SDAX-Aktie einen hervorragenden Eindruck. Kurzeitig könnte zwar der schwache Gesamtmarkt am Donnerstag die Aktie belasten, mit den Zahlen im Rücken sollten neue Hochs aber nur eine Frage der Zeit sein. Auch DER AKTIONÄR spekuliert im Real-Depot auf steigende Kurse.

Das Real-Depot garantiert absolute Transparenz - es berücksichtigt sowohl Ordergebühren als auch die Abgeltungssteuer. Mit dem SMS-Alarm hat DER AKTIONÄR einen passenden Service im Angebot. Registrierte Nutzer werden über jede Transaktion realtime per SMS auf das Handy informiert. Für weitere Informationen zum DER AKTIONÄR Real-Depot SMS-Alarm einfach hier klicken.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: