SAP
- Stefan Sommer - Volontär

Real-Depot-Wert SAP: Die Rallye kann starten

Die SAP-Aktie gehört auch am Freitag zu den Top-Werten im DAX. Nach dem der Softwarekonzern am Donnerstag seine Zahlen für das zweite Quartal bekannt gab, haben sich bereits etliche Analysten positiv zu dem Unternehmen geäußert. Nun hat auch die französische Investmentbank Exane BNP ihre Einschätzung überarbeitet.

Analyst Brice Prunas hat das Kursziel für SAP nach Zahlen von 56 auf 58 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Softwarehersteller habe bei seiner Ausrichtung auf das Cloud-Geschäft im zweiten Quartal die richtige Balance hinbekommen, schrieb der Experte in einer Studie vom Freitag. Es sei aber nicht klar, inwieweit diese Ergebnisse auch in den kommenden Quartalen machbar seien. Der Experte hob seine Gewinnprognose je Aktie für die Jahre 2014 und 2015 um vier bzw. drei Prozent an.

Insgesamt ist das Stimmungsbild gut. 27 von 46 Analysten raten zum Kauf. Dem stehen lediglich vier Verkaufsempfehlungen gegenüber. 14 Experten votieren zu Halten. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten liegt bei 64,50 Euro, dies entspricht einem Ertragspotential von rund acht Prozent zum aktuellen Kurs.

SAP; Chart

Investiert bleiben

Die starke Entwicklung der Cloud-Sparte und die Bestätigung der Prognose überzeugt nicht nur die Analysten auch die Anleger dürften darüber erfreut sein. Ein freundliches Markumfeld vorausgesetzt dürfte sich die aktuelle Aufwärtsbewegung weiter fortsetzten. Investierte Anleger bleiben dabei und sichern ihre Position mit einem Stopp bei 49 Euro ab. Das Kursziel lautet nach wie vor 75 Euro. DER AKTIONÄR spekuliert im Real-Depot weiter auf steigende Kurse.

(Mit Material von dpa-AFX)

 

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

SAP-Aktie: Das reicht noch nicht

Der Ausbruch lässt weiter auf sich warten. Am Montag zählt SAP zu den schwächeren Werten im DAX. Damit bewegt sich der Softwaretitel nach wie vor im Bereich von 77 Euro. Diese Marke bildet die untere Begrenzung des engen Seitwärtstrends, in dem die Aktie der Walldorfer inzwischen seit Mitte Juli … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Aktionärsbrief: SAP hängt Oracle ab

Der Aktionärsbrief erklärt, SAP ist im dritten Quartal des laufenden Jahres schneller gewachsen als der US-Wettbewerber Oracle. Dank eines starken Geschäfts mit Angeboten über die Cloud (Softwareprogramme, die über ein Netzwerk gemietet werden, anstatt wie herkömmlich gegen eine einmalige … mehr