DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Rallye - Draghi ist gut zum DAX

Die Europäische Zentralbank hat zwar nicht ganz das gemacht, was die Marktteilnehmer von ihr erwartet hatten. Unter dem Strich ist die jüngste Entscheidung der europäischen Notenbanker aber im Sinne der Aktionäre. Nach einem kurzen Rücksetzer unter die Marke von 11.000 Punkten hat der DAX umgehend wieder Feuer gefangen. Das neue Jahreshoch liegt bei 11.148 Punkten.

Schützenhilfe Draghis

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat wie erwartet den Leitzins unverändert belassen und auch ihr gewaltiges Wertpapierankaufprogramm verlängert. bis mindestens
Ende des Jahres 2017 verlängert. Für kleinere Irritationen sorgte, dass die Notenbank ab April monatlich nur noch 60 Milliarden Euro statt 80 Milliarden Euro in den Markt pumpen will. Dies habe leicht negativ überrascht, sagte Helaba-Expertin Viola Julien in einer ersten Reaktion. Dafür fließen die Milliarden noch bis Dezember in den Markt und nicht bis September, wie von den meisten Experten prognostiziert. Außerdem hat Draghi Notenbänker darauf hingewiesen, dass das Programm bei Bedarf jederzeit wieder ausgeweitet werden kann.

Long only!

DER AKTIONÄR hat seinen Lesern zum Handelsstart am Mittwoch den Einstieg auf der Long-Seite empfohlen. Der Turbo-Optionsschein mit der WKN DGH2BL (Kaufkurs: 11,32 Euro) liegt seitdem schon 21 Prozent vorne. Wer noch nicht investiert ist, sollte einen Rücksetzer abwarten, alle anderen bleiben an Bord und ziehen den Stopp auf Einstandskurs nach.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Bitcoin-Investoren im Rausch

7.500 US-Dollar - sind wir an einem Punkt angelangt an dem niemand mehr ernsthaft damit rechnet, dass der Bitcoin fallen wird. "Selbst wenn er jetzt um die Hälfte einbräche, wäre das nur die nächste "gesunde" Korrektur, bevor die Kurse wieder auf neue Hochs explodieren. Die Erfahrung aber zeigt, … mehr
| Advertorial | 0 Kommentare

DER ANLEGER: Aktien auf Rekordfahrt – So handeln Sie jetzt richtig! + Bitcoin, Immobilienaktien, GAFAM, TSI

Der Deutsche Aktienindex DAX steht in diesen Tagen so hoch wie noch nie in seiner Geschichte. Die Rekordfahrt der Aktien geht auch im achten Jahr der Hausse weiter. Allein auf Jahressicht hat das deutsche Börsenbarometer 20 Prozent an Wert gewonnen. Aktien sind damit die Anlageklasse der Stunde. … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX im Erholungsmodus: Gelingt das Umkehrsignal?

Am Vortag drohte der DAX völlig den Halt zu verlieren. Zeitweise schlug der deutsche Leitindex bei 12.850 Punkten auf und damit unterhalb einer wichtigen Unterstützungszone. Doch im Tagesverlauf legte der Blue-Chip-Index ein klassisches Reversal aufs Parkett, das heute fortgeführt wird. Hält sich … mehr
| Thomas Bergmann | 2 Kommentare

Korrektur läuft - so tief kann der DAX fallen

Jetzt also doch! Am deutschen Aktienmarkt sind die Unkenrufe erhört und der DAX ist auf Talfahrt geschickt worden. Der deutsche Leitindex setzt am Mittwoch seine Korrektur fort und droht weiter abzustürzen. Halten nicht bald die Bullen dagegen, droht ein Rückfall bis in den Bereich der … mehr