QSC
- Michael Schröder - Redakteur

QSC-Aktie: Kursziel 2,50 – Kaufen!

Zahlen und Ausblick konnten die QSC-Aktionäre zuletzt nicht wirklich überzeugen. Doch der laufende Konzernumbau bietet auch Chancen. Nach den letzten Hiobsbotschaften könnte sich der Newsflow wieder verbessern. Beim Bankhaus Lampe erwartet man daher nachhaltig steigende Kurse der TecDAX-Aktie.

„Nach einem enttäuschenden Geschäftsjahr 2014 hat QSC eine umfassende Restrukturierung angekündigt, welche neben einer Reduktion der Kostenbasis auch auf Änderungen in der Akquisitions-, Produkt- und Vertriebsstrategie abzielt“, sagt Wolfgang Specht vom Bankhaus Lampe. „Das vorgestellte Restrukturierungsprogramm erscheint in weiten Teilen sinnvoll und umsetzbar“, so der Analyst weiter.

Specht erwartet im laufenden Jahr weitere Fortschritte: „Der Ausblick für das laufende Geschäftsjahr fällt verhalten aus, erscheint uns jedoch nach zwei Gewinnwarnungen in 2014 bewusst konservativ gewählt.“ Der Experte hält die Aktie auf organischer Basis für unterbewertet und sieht zusätzliche Aufwertungschancen durch Partnerschaften auf Netzebene oder einen Verkauf von Netzwerk-Assets. „Ein Partner für das unterausgelastete DSL-Netzwerk oder ein Verkauf des Assets könnte die Kostenstruktur deutlich entlasten und die Migration hin zu einem ITC-Anbieter beschleunigen“, so Specht. Eine Transaktion in diesem Bereich bilde damit den größten Katalysator für die Bewertung.

Entsprechend positiv fällt sein Fazit aus: Mit Blick auf erste Erfolge bei der Umsetzung der Restrukturierung und möglichen Konsolidierungschancen hat er seine Kaufempfehlung mit Kursziel 2,50 Euro bestätigt.

Hellt sich der Newsflow bei QSC tatsächlich auf, dürfte sich die Aktie weiter von ihren Tiefstständen lösen. DER AKTIONÄR hat daher im Real-Depot eine spekulative Trading-Position aufgebaut.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

FM: Jetzt auf die Trendwende bei QSC setzen

Focus Money erklärt, QSC hat die geschäftliche Trendwende eingeleitet. Viele Investoren sind überzeugt, das Dienstleistungs-Unternehmen für die Informationstechnologie wird dabei erfolgreich sein. Deshalb legte die Notierung im vergangenen halben Jahr bereits um 67 Prozent zu. Vorstandsvorsitzender … mehr