ProSiebenSat.1
- Maximilian Völkl

Daumen hoch: Sinnvoller Wandel bei ProSiebenSat.1

Im schwierigen Marktumfeld hat sich die Aktie von ProSiebenSat.1 diese Woche erneut stabil gezeigt. Der Medientitel konsolidiert derzeit knapp unterhalb des Rekordhochs. Sobald der Gesamtmarkt wieder anzieht, sollte ein neuer Angriff jedoch nur eine Frage der Zeit sein. Am Freitag gibt eine bullishe Studie von Hauck & Aufhäuser Schwung.

Die Experten nahmen die Ergebnisse der Roadshow vom Donnerstag genauer unter die Lupe. Dort bestätigte ProSiebenSat.1 die Verwandlung vom klassischen TV-Sender hin zu einem digitalen E-Commerce-Konzern. Obwohl am Markt nach wie vor das klassische TV-Geschäft im Fokus steht, geht der Konzern damit genau den richtigen Schritt. Denn die attraktiven Wachstumsaussichten von ProSieben liegen vor allem im Digitalgeschäft, so Hauck & Aufhäuser. Das Votum der Privatbank lautet dementsprechend „Buy“.

Gute Aussichten

In der Tat geht die neue Strategie bei ProSiebenSat.1 auf. Die Digitalsparte macht Freude und glänzt mit schnellerem Wachstum als das Kerngeschäft mit den Werbeeinahmen der TV-Sender. Das erlesene Portfolio an kleinen Webportalen wie weg.de oder wetter.com soll weiter ausgebaut werden. So liebäugelte der Konzern laut Gerüchten zuletzt mit der Übernahme von Verivox. Junge Start-Ups können bei ProSieben zudem perfekt gefördert werden. Die Strategie: Media for Equity. Der TV-Sender verschafft den jungen Unternehmen dabei wichtige Werbeplattformen und bekommt als Bezahlung Anteile, die bei Erfolg deutlich an Wert zulegen.

Top-Pick

Seit Monaten zählt ProSiebenSat.1 zu den stärksten Aktien. Mit starken Zahlen und einer zukunftsträchtigen Strategie befindet sich der Konzern voll auf Kurs. Das breite Wachstum und eine attraktive Dividendenrendite von 3,5 Prozent treiben die Aktie weiter an. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet 57 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

ProSiebenSat.1: Trotz Rekordjahr unter Druck

Wie erwartet hat ProSiebenSat.1 im Gesamtjahr 2016 bei Umsatz und Ergebnis neue Rekorde verbucht. Vor allem das florierende Digitalgeschäft hat sich dabei wieder einmal als Wachstumstreiber erwiesen. Die ProSieben-Aktie geht am Vormittag allerdings erst einmal auf Tauchstation. mehr
| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Chart-Check ProSiebenSat.1: Kaufsignal – und jetzt?

Die Aktie von ProSiebenSat.1 erholt sich von ihrem heftigen Rücksetzer aus dem Vorjahr. Die Rückeroberung der 200-Tage-Linie und das damit verbundene Kaufsignal haben bisher jedoch nicht für zusätzlichen Rückenwind gesorgt. Aktuell notiert die ProSieben-Aktie nur knapp oberhalb der Trendlinie, die … mehr