Paion
- Marion Schlegel - Redakteurin

Paion-Aktie gibt wieder Gas: Quartalszahlen am Mittwoch

Die Aktie der deutschen Biotechgesellschaft Paion hat im Vorfeld der Quartalszahlen wieder Fahrt aufgenommen. Auslöser für den neuen Aufschwung waren gute Nachrichten aus Russland. Der dortige Lizenzpartner R-Pharm hat eine Phase-3-Studie mit Remimazolam in der Allgemeinanästhesie gestartet. Diese Studie ist eine multizentrische, einfach-blinde, randomisierte, vergleichende klinische Studie, um die Wirksamkeit und Sicherheit von Remimazolam, ein ultrakurz wirksames Benzodiazepin-Sedativum und –Anästhetikum, und Propofol bei 150 Chirurgiepatienten zu untersuchen.

Vor Kurzem erst gelang Paion ein großer Erfolg in den USA. Hier hat Remimazolam den primären Endpunkt zur Wirksamkeit in einer pivotalen US-Phase-3-Studie in der Indikation „Kurzsedierung bei kleinen Eingriffen“ bei Patienten, die sich einer Bronchoskopie (Lungenspiegelung) unterzogen, erreicht. Dr. Wolfgang Söhngen, Vorstandsvorsitzender der Paion AG, kommentierte: "Wir sind begeistert von den veröffentlichten Studienergebnissen. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Bronchoskopiestudie haben wir einen bedeutenden Meilenstein in der Geschichte von Paion und auf dem Weg zur Zulassung von Remimazolam erreicht."

Quartalszahlen am Mittwoch

Am Mittwoch 9. August wir das Unternehmen das Ergebnis für das zweite Jahresviertel vorlegen. Die Analysten sind überwiegend positiv gestimmt. Simon Scholes, Aktienanalyst von First Berlin, beispielsweise empfiehlt die Aktie von Paion weiter zum Kauf. Sein Kursziel liegt bei 4,4o Euro. Scholes rechne unverändert damit, dass Remimazolam in der Schlüsselindikation Kurzsedierung gegen Ende 2018 die US-Zulassung erhalten wird.

Auch DER AKTIONÄR bleibt zuversichtlich für die Aktie von Paion. Das Potenzial von Remimazolam ist nicht zuletzt angesichts der immer größeren werden Einsparbestrebungen in den Branche enorm. Zudem ist das Sicherheitsprofil überzeugend. Das nächste Kursziel ist das Jahreshoch, das vor Kurzem bei 3,68 Euro markiert wurde.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Paion mit kräftigem Plus nach Patenterfolg

Das deutsche Specialty-Pharma-Unternehmen Paion kann sich über einen weiteren Erfolg freuen. Die Gesellschaft hat vom europäischen Patentamt ein Formulierungspatent für das Flaggschiffprojekt Remimazolam erhalten. Der Patentschutz gilt EU-weit bis Mai 2033. Es geht dabei um Voraussetzungen für die … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Paion: Großer Durchbruch in Sicht

Wie in kaum einer anderen Branche ist im Biotech-Sektor oft große Geduld gefragt. Häufig wird diese dann aber auch durch überdurchschnittlich hohe Kursgewinne belohnt. Prominentes Beispiel aus Deutschland: die Aktie von Evotec. Derzeit schlummert hierzulande eine weitere Biotech-Perle. Auch die … mehr