CANOPY GROWTH
- Jochen Kauper - Redakteur

Outperformer Khiron Life stellt Aurora Cannabis und Canopy in den Schatten

Die Khiron-Aktie ist nichts für schwache Nerven. Seit der der Empfehlung in Ausgabe 44/2018 hat das Papier von Khiron Life Sciences eine Berg- und Talfahrt hinter sich. Drückte vor wenigen Tagen die Ausübung  von Optionen bei 1,20 CAN-Dollar auf die Notierung, griffen Anleger auf dem Niveau von 1,15 CAN Dollar sofort wieder zu und sorgten für eine kleine Rallye.

Cannabis bald in Mexiko legal?
Besonders erfreulich könnte sich für Khiron Life eine Legalisierung von Cannabis in Mexico auswirken. Fakt ist:  In Mexiko hat die Partei des designierten Präsidenten Obrador erste Schritte für eine Freigabe von Cannabis unternommen. Positiv für Khiron: Vicente Fox war von 2000 bis 2006 der Präsident Mexikos. Jetzt ist Fox im Beraterstab von Khiron. Fox ist ein einflussreicher Geschäftsmann, der sicherlich über hervorragende Kontakte verfügt. Es ist denkbar, dass Khiron bei einer Legalisierung von Cannabis in Mexiko sein Geschäftsmodell nach Kolumbien und Chile auch hier ausrollen wird.

Kursziel rauf
Aufgrund der neuen Ausgangslage hat der kanadische Broker Canaccord das Kursziel für Khiron auf 3,40 CAN-Dollar angehoben.  Zum Vergleich: Aktuell notiert die Aktie bei 1,65 CAN-Dollar. Im Hoch war das Papier von Khiron am Mittwoch bei 1,99 CAN-Dollar.

Stopp nachziehen
Anleger bleiben bei Khiron investiert. Die Aktie ist und bleibt hochspekulativ.
Der Stopp aus Ausgabe 44/2018 wird von 0,65 Euro auf 0,85 Euro nachgezogen. Etwas ruhiger leben Anleger mit den Favoriten von DER AKTIONR aus der ersten Reihe der Cannabis-Aktien wie Canopy Growth und Aurora Cannabis.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: