Novartis
- Michel Doepke - Redakteur

Novartis im Check: Das sagen die Analysten zur geplanten Abspaltung

Die offiziellen Pläne einer Abspaltung der Division Alcon haben Novartis-Aktionären einen erfreulichen Wochenausklang mit einem Kurssprung von über drei Prozent beschert. Ursprünglich hatten die Schweizer eine Lösung beim Sorgenkind für das erste Halbjahr 2019 prognostiziert. Umso eher, desto besser. Diese Einschätzung teilen auch die Analysten, die Novartis nach der Bekanntgabe des Spin-Offs erneut unter die Lupe genommen haben.

Baader Bank gibt sich optimistisch

Nach der Ankündigung des Börsenganges der Augenheilkunde-Sparte stuft das Kreditinstitut Baader Bank die Papiere von Novartis unverändert mit "Buy" ein, das Kursziel wird auf 95 Schweizer Franken (rund 82,30 Euro) beziffert. Analyst Bruno Bulic wertet den Plan positiv, der neue CEO Vasant Narasimhan mache nun reinen Tisch und strebe eine stärkere Fokussierung an. Damit sollte laut Bulic eine Neubewertung der Aktie in Gang gesetzt werden.

Etwas konservativer schätzt Richard Vosser von JPMorgan die Titel nach der Ankündigung der Alcon-Abspaltung ein. Unverändert lautet sein Votum "Neutral" mit einem Zielkurs von 84 Franken (umgerechnet 72,50 Euro). Die Nachricht sei vielfach vorausgeahnt worden, der Aktienrückkauf über fünf Milliarden US-Dollar hingegen weniger. Beide Meldungen dürften die Aktie des Pharma-Konzerns antreiben, so Analyst Vosser.

Auch die Privatbank Berenberg hat ein Statement nach der Nachricht über die Abspaltung abgegeben. Der Plan könne laut Analystin Laura Sutcliffe einen Wertzuwachs für Novartis-Aktionäre bescheren, wenn auch nur in einem moderaten Ausmaß. "Hold" mit einem Kursziel von 90 Franken beziehungsweise 77,70 Euro lautet die Einschätzung von der Berenberg-Analystin.

Defensiv-Titel ins Depot legen

DER AKTIONÄR teilt die Meinung der Analysten: Ein Börsengang der Division Alcon könnte neue Potenziale freisetzen. Möglicherweise ist die Meldung der Auftakt einer größeren Kursrallye. Die Aktie bleibt ein aussichtsreiches Langfrist-Investment.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Limmer | 0 Kommentare

TSI Branchen: In diese Aktien fließt das Smart Money

Die Rangliste der stärksten TSI-Branchen gibt einen guten Überblick welche Sektoren an der Börse aktuell gespielt werden und in welche Aktien somit das Smart Money fließt. Im Verlauf der vergangenen Wochen konnte sich vor allem die Healthcarebranche immer weiter nach oben arbeiten. Derzeit belegt … mehr
| Michel Doepke | 0 Kommentare

Dividendenperle Novartis: Ein Bilderbuch-Chart!

Im turbulenten Gesamtmarkt haben sich Pharma-Werte wie Novartis von der starken Seite präsentiert. Die Aufwärtsbewegung der Schweizer Dividenden-Aktie nimmt zu Wochenbeginn weiter Fahrt auf: Frische Daten zum wichtigen Herzinsuffizienz-Mittel Entresto treiben die Papiere auf ein neues … mehr