Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex-Aktie: Auch Old Mutual kauft sich ein

Old Mutual hat sich beim Windanlagenbauer Nordex eingekauft. Der britische Versicherungskonzern hat sich 3,02 Prozent der Aktien gesichert. Old Mutual hat rund 50.000 Mitarbeiter, besitzt  in Südafrika dieNedbank Group Limited, Südafrikas größte Bankengruppe und Mutual & Federal, den zweitgrößten Eigentums- und Schadensversicherer in Südafrika.

Gute Gesellschaft

Mit dem Anteilskauf befindet sich Old Mutual in bester Gesellschaft. Wenige Tage zuvor hat sich auch die Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bank mit 5,04 Prozent an Nordex beteiligt. Wichtigester Ankeraktionär bleibt mit rund 22,8 Prozent Skion, eine Beteiligungsfirma von Susanne Klatten.

Wichtige Messe – Aktie halten

Nächste Woche beginnt die Husum Wind 2015, eine der wichtigsten Messen für die Branche und seit über 25 Jahren der Treffpunkt für die wichtigsten Manager der Szene. DER AKTIONÄR geht davon aus, dass in diesem Zusammenhang die eine oder andere News anstehen könnte. Davon sollte auch die Nordex-Aktie profitieren. Anleger bleiben auf jeden Fall dabei!

 


Nach Lektüre dieses Werks sehen nicht nur Börsenneulinge viele Zusammenhänge klarer!

Die Grundlagen der Geldanlage

Autor: Malkiel, Burton G./Ellis, Charles D.
ISBN: 9783941493414
Seiten: 128
Erscheinungsdatum: 18.08.2010
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit: als Buch und eBook verfügbar

Weitere Informationen zum Buch und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Mit Burton G. Malkiel und Charles D. Ellis haben Sie zwei der bekanntesten US-Börsenautoren als Ratgeber an Ihrer Seite. Das Ziel der beiden alten Hasen ist einfach: Anlegern die Grundlagen erfolgreichen Investierens einprägsam, verständlich und prägnant zu erläutern. Dazu benötigen die beiden gerade einmal fünf Kapitel: Sparen, Index, Diversifikation, Vermeidung grober Fehler und Einfachheit. Damit muss es auch schon gut sein. Malkiel und Ellis arbeiten die entscheidenden Faktoren gekonnt heraus und lassen den Leser an ihrer unglaublichen Erfahrung teilhaben. Das Zauberwort lautet: Asset Allocation.

Nach Lektüre dieses Werks sehen nicht nur Börsenneulinge viele Zusammenhänge klarer. "Die Grundlagen der Geldanlage" hat das Zeug zum modernen Klassiker.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: