DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Nach 8%-Rallye: DAX-Bullen geht die Puste aus!

DAX

Der deutsche Aktienmarkt hat den "Trump-Schock" sehr gut verdaut und auch am Donnerstag den weg nach oben angetreten. Zwischenzeitlich notiert er bei 10.793 Punkten und damit nur noch wenige Punkte unter dem Jahreshoch. Zum großen Sprung hat die Kraft der Bullen aber noch nicht gereicht.

Zur Erinnerung: Der DAX hatte am 27. Oktober bei 10.827,72 Punkten ein neues Jahreshoch ausgebildet, konnte aber den Ausbruch nicht bestätigen. Auch dieses Mal tut sich der Markt schwer, zmal einige Anleger, die am Mittwoch im Bereich von 10.000 Zählern zuschlugen, jetzt an Gewinnmitnahmen denken dürften.

Kauflimit aktiviert

DER AKTIONÄR hat in seiner neuen Ausgabe 46/2016, die Sie hier bequem herunterladen können, ein Stop-Buy-Limit platziert. Dieses Limit ist bereits heute aktiviert worden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

"Als wäre es 1999"

18 Jahren nach dem Platzen der Dotcom-Blase ist die Gier nach schnellem Reichtum wieder deutlich zu spüren.Vergangene Woche legte das niederländische Fintech-Unternehmen Adyen mit einer Kursverdopplung beim Debüt an der Börse einen fulminanten Start hin. "Der Zahlungsdienstleister, der im letzten … mehr