MunichRe
- Marion Schlegel - Redakteurin

Munich Re: Aktie mit Hochstufung – Verschnaufpause beendet?

Die US-Bank JPMorgan hat Munich Re von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 166 auf 185 Euro angehoben. Außerdem wurde die Aktie auf die "Analyst Focus List" von JPMorgan gesetzt. Die europäischen Rückversicherer erzielten trotz sinkender Zinsen noch attraktive Margen, schrieb Analyst Michael Huttner in einer am Dienstagabend vorgelegten Branchenstudie. Zudem erschienen die Reservepuffer der beiden deutschen Vertreter Munich Re und Hannover Rück mehr als ausreichend. Bei Munich Re sollten sich die Kapitalerträge verbessern.

Wichtige Marken
Die Aktie der Munich Re hat Ende April bei gut 170 Euro ein neues Mehrjahreshoch markiert. Seitdem befindet sich das Papier jedoch auf Konsolidierungskurs. Aus charttechnischer Sicht wäre nun wichtig, dass der Sprung über die Marke von 165 Euro gelingt. Anleger bleiben mit einem Stopp bei 135 Euro weiter investiert.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Munich Re überrascht die Analysten

Der weltgrößte Rückversicherer ist relativ glimpflich durch die Hurrikan-Saison gekommen. Obwohl erneut große Summen für Wirbelsturm-Schäden fällig wurden, hat Munich Re im dritten Quartal einen Gewinn von 483 Millionen Euro erzielt. Das war mehr als von Analysten erwartet. Im frühen Handel steigt … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Munich Re als Fels in der Brandung

Große Kursgewinne waren im laufenden Jahr bei der Aktie der Munich Re bisher nicht drin. Dafür zeigte sich das Papier mit plus fünf Prozent relativ stabil, während der DAX 13 Prozent verlor. Die jüngste Talfahrt machte das Papier ebenfalls nicht mit, während der DAX seit Anfang des Monats mehr als … mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Munich Re: Angst vor Hurrikan Florence

Der erste große Wirbelsturm des Jahres nähert sich der Ostküste der USA. Die Bevölkerung wurde vor massiven Überschwemmungen gewarnt und zum Verlassen der gefährdeten Region aufgefordert. Doch mittlerweile hat sich der Hurrikan abgeschwächt, die Behörden stufen 'Florence' nur noch in Kategorie 2 … mehr