Morphosys
- Marion Schlegel - Redakteurin

Morphosys-Partner: Zulassung zur klinischen Prüfung eingereicht – jetzt einsteigen?

Morphosys und die chinesische I-Mab Biopharma ("I-Mab"), die sich auf die Entwicklung innovativer Biopharmazeutika zur Behandlung von Krebs- und Autoimmunerkrankungen konzentriert, haben gekannt gegeben, dass der Partner I-Mab bei der nationalen chinesischen Medizinbehörde (China National Drug Administration, CNDA) für den Wirkstoff TJ202/MOR202 einen Antrag auf Zulassung zur klinischen Prüfung (investigational new drug application, IND) eingereicht hat. TJ202/MOR202 ist ein gegen CD38 gerichteter, humaner monoklonaler Antikörper, der in China zur Behandlung des multiplen Myeloms (Knochenmarkkrebs) klinisch erprobt werden soll, so Morphosys in einer Mitteilung.

Das multiple Myelom ist die weltweit zweithäufigste Form von Blutkrebs. Die Patientenzahl in China ist in den letzten Jahren aufgrund der zunehmenden Alterung der Bevölkerung gestiegen. Allerdings sind in China bisher keine wirksamen Wirkstoffe auf biologischer Basis in dieser Indikation zugelassen, erklärte Morphosys weiter. Bei aktuellen Therapien würden schwerwiegende Nebenwirkungen und nur eingeschränkte Wirksamkeit bei der Behandlung des multiplen Myeloms beobachtet.

TJ202/MOR202 ist ein monoklonaler Antikörper, der mit der HuCAL-Antikörper-Technologie von Morphosys entwickelt wurde. Der Antikörper ist gegen das Molekül CD38 auf der Oberfläche der Myelomzellen gerichtet und soll dabei die Zellen des körpereigenen Immunsystems rekrutieren, um die Tumorzellen abzutöten. Durch eine Lizenzvereinbarung mit Morphosys im November 2017 hat I-Mab die exklusiven Rechte zur Entwicklung und Vermarktung von TJ202/MOR202 in der Region Greater China erworben, einschließlich des chinesischen Festlands, Hongkong, Macao und Taiwan.

Der Fokus der Anleger von Morphosys liegt derzeit aber insbesondere auf dem am weitesten fortgeschrittenen eigenen Projekt MOR208, bei dem im kommenden Jahr der Zulassungsantrag gestellt werden könnte. Die Aktie von Morphosys hat in diesem Jahr eine beeindruckende Performance gezeigt. Zuletzt hat das Papier nach der monatelangen Rallye aber eine Verschnaufpause eingelegt. Noch nicht investierte Anleger können die derzeitige Korrekturphase zum Einstieg nutzen. In diesem Jahr stehen noch einige interessante News an, die den Kurs weiter beflügeln könnten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: