Morphosys
- Marion Schlegel - Redakteurin

Morphosys-Aktie gelingt der Ausbruch – das nächste Kursziel

Die Aktie von Morphosys befindet sich weiter auf dem Vormarsch. Am heutigen Mittwoch gewinnt das Papier des im TecDAX notierten Biotechkonzerns 2,4 Prozent auf 45,38 Euro. Damit ist der Wert auch über den bedeutenden Widerstand bei 45 Euro nach oben gesprungen. Kann dieser Ausbruch bestätigt werden, eröffnet sich weiteres Potenzial bis in den Bereich von 55 Euro. Hier verläuft auch die 200-Tage-Linie.

Neuer Studienstart

Heute gab Morphosys AG den Start einer klinischen Kombinationsstudie mit dem Wirkstoff MOR208 und dem Krebsmedikament Lenalidomid (Revlimid) bekannt. Ziel der Studie mit dem Namen L-MIND (Lenalidomide-MOR208 IN DLBCL) ist es, die Sicherheit und Wirksamkeit der Gabe von MOR208 in Kombination mit dem immunmodulatorischen Wirkstoff Lenalidomid bei Patienten mit rezidivierendem bzw. refraktärem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL) zu untersuchen. DLBCL ist die häufigste Form der Non-Hodgkin Lymphome (NHL). MOR208 ist ein potenter, gegen das CD19-Antigen gerichteter Antikörper mit modifiziertem Fc-Teil. MOR208 wird zur Behandlung von bösartigen B-Zell-Erkrankungen entwickelt. "Wir freuen uns über den Start der L-MIND-Studie. Dies ist die erste in einer ganzen Reihe von klinischen Studien, in denen wir MOR208 in Kombinationsbehandlungen mit anderen Wirkstoffen in hämatologischen Tumorindikationen testen“ sagte Dr. Arndt Schottelius, Entwicklungsvorstand der Morphosys AG. MOR208 ist das am Weitesten fortgeschrittene eigene Projekt von Morphosys.

Partnerprogramme weiter im Fokus

Der Fokus der Anleger dürfte aber weiter auf den beiden Partnerprogrammen in Phase 3 liegen. Bei Bimagrumab und Guselkumab stehen noch in diesem Jahr die entscheidenden Studienergebnisse zur Veröffentlichung an. Gelingt hier die Zulassung, wäre dies ein großer Schritt für Morphosys und die gesamte deutsche Biotech-Szene. DER AKTIONÄR empfiehlt die Aktie von Morphosys weiter zum Kauf.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Morphosys: Verstärkung aus dem Hause Novo Nordisk

Morphosys hat bekannt gegeben, dass der Aufsichtsrat auf der ordentlichen Hauptversammlung, die am Mittwoch, 17. Mai 2017 stattfindet, vorschlagen wird, Krisja Vermeylen neu in den Aufsichtsrat zu wählen. Frau Vermeylen soll Karin Eastham ersetzen, die ihr Aufsichtsratsmandat mit Wirkung zum Ende … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Morphosys: Auf dem Weg in neue Dimensionen

Die lange Konsolidierungsphase bei Morphosys scheint endlich vorbei zu sein. Starke News aus der Produktpipeline haben die Aktie zuletzt auf ein neues 52-Wochen-Hoch steigen lassen. Zuletzt ist die Aktie im Zuge der allgemeinen Branchenschwäche etwas zurückgekommen und hat das Ausbruchsniveau … mehr