Morphosys
- Marion Schlegel - Redakteurin

Morphosys: Top Ergebnisse, Aktie legt zu – jetzt noch einsteigen?

Wie bereits angekündigt, hat der Morphosys-Lizenzpartner Janssen heute die Ergebnisse der klinischen ECLIPSE-Studie veröffentlicht. Wie Morphosys in einer Mitteilung schreibt, haben die Ergebnisse eine Überlegenheit von Tremfya (Guselkumab) gegenüber Cosentyx (Secukinumab) bei der Behandlung von Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer Schuppenflechte (Plaque-Psoriasis) im Hinblick auf das primäre Studienziel gezeigt. Näheres ist der Pressemitteilung von Janssen zu entnehmen: So zeigten die Daten der Vergleichsstudie ECLIPSE, dass 84,5 Prozent der Patienten, die mit Tremfya behandelt wurden, in Woche 48 eine mindestens 90-prozentige Verbesserung der Symptome und des Ausmaßes der Erkrankung im Vergleich zu Beginn der Behandlung erreicht haben. Hingegen zeigte sich lediglich bei 70,0 Prozent der Patienten, die mit mit Cosentyx behandelt wurden, die gleiche Wirkung. Die Studienergebnisse werden heute um 17:30 Uhr MEZ auf einer medizinischen Dermatologie-Konferenz vorgestellt, dem 3. Inflammatory Skin Disease Summit in Wien, so Morphosys. Es handelt sich hierbei um die ersten Ergebnisse einer direkten Vergleichsstudie, in der eine biologische, gegen das Interleukin (IL)-23 gerichtete Therapie (Tremfya) mit einem IL-17-Inhibitor (Cosentyx) verglichen wird.

Tremfya ist ein mit Hilfe von Morphosys's Antikörpertechnologie HuCAL erzeugter, humaner monoklonaler Antikörper, der von Janssen entwickelt wird. Morphosys hat Anspruch auf bestimmte Meilensteinzahlungen und erhält Lizenzgebühren aus den Nettoverkäufen von Tremfya.

Ausbruch nur Frage der Zeit

Die Aktie von Morphosys kann am heutigen Mittag erneut zulegen und notiert nun nur noch knapp unter der 100-Euro-Marke. Der nachhaltige Sprung darüber dürfte nur eine Frage der Zeit sein. Vor Kurzem erst hat Morphosys erneut starke Daten zum großen Hoffnungsträger MOR208 präsentiert. DER AKTIONÄR empfiehlt bei der Morphosys-Aktie ganz klar, an Bord zu bleiben. Das Unternehmen kommt gerade erst in Fahrt, die Aktie dürfte noch viel Freude bereiten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: