Tesla
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Mogelpackung Tesla? „LG und Samsung mit besserem Preis“

Elon Musk hat mit dem Tesla Model S einen neuen Standard in der Autobranche gesetzt. Mittlerweile wird er in einem Atemzug mit Steve Jobs genannt. Selbst die Vorstellung einer Batterie wurde nun zum großen Event. Viele Kommentatoren sprechen sogar vom Beginn einer Energierevolution. Auf dem ersten Blick überzeugt vor allem der Preis. Der kWh-Stunden-Preis liegt je nach Größe nur bei rund 300 US-Dollar. Gut für die Kunden, schlecht für Tesla? Die Analysten der Deutschen Bank hatten im Vorfeld damit gerechnet, dass Tesla dieses Preisniveau nach jahrelangem Preisrückgang noch im Jahr 2020 halten kann (siehe auch: „sehr optimistisch“)

Jetzt weiterlesen mitDer Aktionär Plus
Diese Seite bzw. dieser Artikel ist nur über DER AKTIONÄR Plus, welches Sie zusammen mit einem Abo oder einem Einzelheft-Kauf erwerben, verfügbar.
Ihre Vorteile:
  • voller Zugriff auf alle Artikel
  • inkl. der aktuellen ePaper-Ausgabe
  • ePaper-Ausgabe dauerhaft für Sie verfügbar
  • inkl. Depot-Ansichten (TSI, Derivate, Aktionär)
  • sichere und einfache Zahlungsmöglichkeiten
ab 3,73 €pro Woche
inkl. MwSt.
Ausgabe 50/2016

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV