Medigene
- Marion Schlegel - Redakteurin

Biotech-Report Musterdepotwert Medigene: endlich – Aktie bricht nach oben aus

Anleger mussten bei der Aktie von Medigene, größte Position im Musterdepot des Biotech-Reports (www.biotechreport.de), zuletzt viel Geduld mitbringen. Lange Zeit tendierte das Papier seitwärts und schien, die Marke von acht Euro einfach nicht nach oben durchbrechen zu können. Doch nun scheint der Knoten geplatzt zu sein. Vor Kurzem bereits hat der Wert die 200-Tage-Linie noch einmal erfolgreich getestet und von da aus ging es geradewegs nach oben. Die 8-Euro-Marke wurde genauso überwunden wie die wichtige Hürde bei 8,50 Euro. Nun steuert das Papier in Richtung des Jahreshochs bei 9,49 Euro. Kann auch dieses geknackt werden, ist der Weg bis vorerst jenseits der 12-Euro-Marke frei

In Top-Wachstumsmarkt aktiv

Medigene ist im hochinteressanten Bereich der Krebsimmuntherapie stark positioniert. Bis zum Jahr 2025 soll es mindestens 20 Millionen Neuerkrankte an Krebs pro Jahr geben. Dies geht aus einer Prognose der Weltgesundheitsorganisation im Welt-Krebs-Bericht 2014 hervor. Tendenz weiter steigend. Derzeit erkranken rund 14 Millionen Menschen pro Jahr neu an Krebs. Bislang sind Operationen, Strahlen- und Chemotherapie noch immer die Standard-Behandlungsmethoden, allerdings vielfach erfolglos oder mit erheblichen Nebenwirkungen verbunden. Umso größere Hoffnungen ruhen auf der Krebsimmuntherapie, mit der bislang erst ein Bruchteil der Patienten behandelt wird. Nach einer Analyse der Citibank liegt der Anteil bei rund drei Prozent. Bis 2025 könnte dieser aber auf 60 Prozent förmlich explodieren. Medigene könnte sich hiervon in Zukunft mit seiner einzigartigen T-Zell-Rezeptor-Bibliothek ein ordentliches Stück am Kuchen sichern. DER AKTIONÄR empfiehlt die Aktie von Medigene für risikobereite Anleger weiter klar zum Kauf. In den kommenden Wochen präsentiert sich das Unternehmen außerdem auf zahlreichen Konferenzen, was weiteren Schwung in die Aktie bringen könnte.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Medigene-Aktie verliert 4,5% - News in Aussicht

Das im TecDAX notierte Biotech-Unternehmen, Medigene, hat auch im dritten Quartal einen Verlust erzielt. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum konnte sich die Gesellschaft aber verbessern. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verringerte sich um 36 Prozent auf … mehr